····· Die Online-Pioniere EMP eröffnen mitten in der Coronakrise einen neuen Laden in Dortmund ····· Und wieder etwas "Neues" von Jimi Hendrix! ····· Ex-Uriah Heep-Drummer verstorben - R.I.P., Lee Kerslake ····· Radio Fritz Moderatorin Anja Caspary schreibt über ihr Leben ····· Mit Gott und ZZ Top an ihrer Seite starten Chapel Hart ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Shawn Pittman & Jay Moeller

Everybody wants to know


Info

Musikrichtung: Blues / Rock

VÖ: 26.10.2018

(Cross Cut / in-akustik)

Gesamtspielzeit: 40:39

Internet:

http://www.shawnpittman.com

Duo oder Trio? Immerhin ist Jays Bruder Johnny an über der Hälfte der Tracks beteiligt, hat einige sogar mitgeschrieben. Vielleicht ein Zweier mit Steuermann? Egal, irgendwie haben wir hier ein 3-Mann Unternehmen aus Texas am Start, das tief im Blues verwurzelt ist – und dennoch nicht nach ZZ Top klingt!

Ein anderer Name, der uns weit in den Norden bis Nordwesten der USA (Delaware, Boston, Chicago) führt, klingt wesentlich häufiger durch. Gleich das eröffnende „Can't get along with you” lässt an eine weiche, harmonischere Variante von George Thorogood denken. Und diese Assoziation zieht sich durch und kommt nicht nur bei dem groovenden Blues’n’Roll „It don’t take too much“ durch. Gelegentlich geht es aber auch in Richtung Gary Moore („I’ll forget about you“).

Was bei Shawn Pittman & Jay Moeller nie fehlen darf, ist der Blues. Ob druckvoll („Everybody wants to know“), schwer („Things you stole“), instrumental („Rattlesnakes“), langsam („The Set up“) oder als geiler Blues Rock („Smarten up“), die Roots sind klar und bestimmen die Mainline. Der Blues wird nie nur noch zum Appendix eines Rockgemisches. Da sind die beiden (Wahl)Texaner konsequenter als manch ein Act der hochgelobten Blues Rock Schwemme.

Unbedingt antesten!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Can't get along with you 2:56
2Everybody wants to know 3:59
3Rattlesnakes 2:02
4It don't take too much 3:37
5Woman don't lie 4:26
6Hit the Road Jack 1:01
7Things you stole 2:39
8Smarten up 3:28
9The Set up 3:34
10I'll forget about you 3:06
11Dangerous Woman 2:39
12My Talk didn't do anything Good 1:16
13Blue Diamond 2:05
14Stroll out West 3:31

Besetzung

Jay Moeller (Dr, Perc, Lead Voc)
Shawn Pittman (Lead Git, Piano, Lead Voc)

Gast:
Johnny Moeller (Lead Git, Git)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger