····· Burning Witches enthüllen weitere Infos zu den Songs des kommenden Albums ····· Die Simple Minds bringen ihren Klassiker Street fighting Years neu an den Start  ····· Obskures early 70er Jahre Album von Barnabus erscheint erstmals ····· Cycle paaren Black Sabbath mit Hawkwind ····· Die erste Single aus dem dritten Cryptex-Album ist erschienen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Dustbowl Revival

Is It You, Is It Me


Info

Musikrichtung: Rock-Pop-Fusion

VÖ: 31.01.2020

(Thirty Tigers)

Gesamtspielzeit: 57:46

Internet:

http://www.dustbowlrevival.com/
http://oktoberpromotion.com/de

Mit Dustbowl Revival stellt sich eine Band aus Los Angeles vor. Ungewöhnlich ist die Instrumentierung gleich auf dem ersten Song. Eine Orgel und Bläser, dazu Klänge wie von gezupften Streichern, das bringt sofort einen ganz anderen Sound hervor, als man es gewöhnlich gewohnt ist. Denn hier kommen verschiedene Stilelemente zusammen, von Rock über Brass Rock über groovende Soul- und Funk-Elemente zu moderner Popmusik.

So scheint man in der Tat bestehende typische Grenzen überschreiten zu wollen. Is It You, Is It Me ist das fünfte Album der Band innerhalb von zwölf Jahren. Und es ist die wohl bisher interessanteste Veröffentlichung. Geführt vom Leadgesang von Liz Beebe und Z.Lupetin werden sie von sehr üppigen Arrangements begleitet und eingebettet. Das wirkt außerordentlich kraftvoll und auch sehr unterhaltsam, und dabei hinsichtlich des Sounds sehr individuell und recht einmalig.

Diese unterschiedlichen Elemente aus Rock, Pop und Jazz haben eine großartige Fusion ergeben, die ein breites Spannungsfeld erzeugt und sehr unterhaltsam ist. Sehr positiv auffällig ist der Einsatz der Instrumente innerhalb der Arrangements, wenn zum Beispiel eine Violine umrahmt wird von satten Bläsern und breitflächigem Gesang. Auch viele Nuancen sind es, die mit filigranen Beiträgen zur Gestaltung der einzelnen Songs wesentliche Akzente setzen und jedes einzelne Stück zu etwas Besonderem machen. So kann Musikhören im großen Ozean belangloser Popmusik noch wirklich Spaß machen!



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Dreaming
2 Enemy
3 Sonic Boom
4 I Wake Up
5 Penelope
6 Get Rid Of You
7 Mirror
8 Ghost
9 Nobody Knows (Is It You)
10 Runaway
11 Just One Song
12 Runaway Chorale
13 Let It Go

Besetzung

Z. Lupetin (lead vocals, guitar)
Liz Beebe (lead vocals)
Connor Vance (violin, guitar)
Matt Rubin (trumpet/fluegelhorn, keys)
Ulf Bjorlin (trombones)
Josh Heffernan (drums, percussion)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger