····· Neues Live-Album beleuchtet eine bislang unberücksichtigte Phase in der Karriere von Rory Gallagher ····· Metal Mit ohne Strom - ein verspäteter Aprilscherz? ····· Der frühere Sänger der Smiths, Morrissey, legt ein neues Album vor… ····· Doro überreicht den Wacken-Machern den Lifetime Achievement Award ····· Staatsoper Unter den Linden hält an Auftritten von Plácido Domingo fest ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Justine Vandergrift

Stay


Info

Musikrichtung: Americana

VÖ: 01.11.2019

(Eigenlabel)

Gesamtspielzeit: 31:07

Internet:

http://www.justinevandergrift.com
http://www.hemifran.com/index.html

Justine Vandergrift ist eine junge aufstrebende Singer/Songwriterin aus Calgary/Alberta, Kanada. Ihre Musik speist sich auch aus der Folkmusik, die sie in ihrer Jugend in Alberta hörte. Und dieses ist Bestandteil dieser Mixtur verschiedener Stilelemente, eine Mischung, die sich zusammensetzt aus Folk, Country, Pop, Rock und einem gelegentlichen Schuss Blue Eyed Soul.

Stay ist die vierte Veröffentlichung und offenbart eine sehr harmonische und melodische Art des Vortrags. Stimmlich kann ich Spuren von Joni Mitchell assoziieren, bei Justine jedoch ein wenig gradliniger und kraftvoller, dafür weniger verspielt und flexibel. Auf jeden Fall trägt die Protagonistin ihre Songs mit sehr viel Gefühl und Gespür für den jeweiligen Song vor. Besonders berührend wirkt es, wenn solche ruhigen Songs wie “Anymore“ zu Gehör gebracht werden, relativ spartanisch arrangiert und sehr einfühlsam können sie das Herz berühren.

Harmonisch komponierte Songs mit klarem Aufbau, dicht in den Arrangements, und mit professioneller Gestaltung ist diese Kombination verschiedener Stilelemente ein klarer Anwärter für ein sehr gutes Album des Genres Americana, hier “Made in Canada“. Weitere Assoziationen hinsichtlich der Musik purzeln bei mir in Zusammenhang mit Sheryl Crow oder auch Bonnie Raitt, weil man beim einen oder anderen Song stets etwas davon ausmachen kann. So fehlt letztlich noch der letzte Schuss Eigenständigkeit hinsichtlich dessen, Musik zu schaffen, die aus einem Guss eine klar erkennbare Richtung vorgibt.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Stay
2 American Dream
3 Anymore
4 Crazy Enough
5 You Need Time
6 Under Your Shell
7 Oh Sister (Featuring Joey Landreth)
8 Hold Your Head High
9 You're Already There

Besetzung

Justine Vandergrift (acoustic guitar, vocals)
Russel Broom (electric guitars)
Joey Landreth (electric guitar, vocals - #7)
Brady Enslen (acoustic guitar, backing vocals)
Mitch Jay (acoustic guitar, pedal steel, dobro)
Corbett Frasz (drums)
Chris Byrne (bass)
Brendan Waters (keys)
Jeni Thai (keys - #4)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger