····· Burning Witches enthüllen weitere Infos zu den Songs des kommenden Albums ····· Die Simple Minds bringen ihren Klassiker Street fighting Years neu an den Start  ····· Obskures early 70er Jahre Album von Barnabus erscheint erstmals ····· Cycle paaren Black Sabbath mit Hawkwind ····· Die erste Single aus dem dritten Cryptex-Album ist erschienen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Andy Clark

I Love Joyce Morris


Info

Musikrichtung: Singer/Songwriter, Pop

VÖ: 30.08.2019

(Greywood Records)

Gesamtspielzeit: 38:18

Internet:

https://www.andyclark.org/
https://greywood-records.com/

Andy Clark ist ein britischer Singer/Songwriter, Multiinstrumentalist und Produzent. I Love Joyce Morris ist nun sein Debütalbum, welches seinen beiden Kindern Rory und Phoebe gewidmet ist. Ein Teil der Songs dreht sich dann auch um das Thema Elternschaft, alles aber mit einer guten Prise Humor gewürzt.

Musikalisch handelt es sich um typischen britischen Pop, mit starken Einflüssen von den Beatles oder Elvis Costello. Aber auch ein gewisser America-Touch ist vorhanden. und "Daddy Please" ist fast schon Country-Folk. Das schöne dabei ist, dass das komplette Album, trotz der unterschiedlichen Einflüsse wie aus einem Guss klingt. Zum einen ist das Songmaterial mehr als stark, zum anderen sind die Arrangements abwechslungsreich und durchsichtig gestaltet. Andy Clark hat ein gutes Gespür dafür, was ein Song benötigt. Und obwohl die Musik und die Gesangsmelodien sehr eingängig sind, klingt nichts beliebig.

I Love Joyce Morris ist ein ganz starkes Debütalbum, welches viele Musikhörer ansprechen könnte. Qualität und gute Songs treffen auf Eingängigkeit. Heutzutage eine immer seltenere Mischung. Sehr empfehlenswert!

P.S. Joyce Morris ist übrigens ein lokaler Apfelbauer an Andy Clarks Wohnort.



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Welcome to the Party4:12
2 But for You4:29
3 Hunker Down4:17
4 Daddy Please4:02
5 Socks and Shoes5:39
6 Sunny Boy4:00
7 Monsters4:06
8 Alistair3:13
9 All Aboard1:01
10 Apples3:19

Besetzung

Andy Clark

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger