····· Die Ärzte sind wieder Debil auf Vinyl ····· Detlef Malinkewitz fliegt zum Mond! ····· Retrospektive des deutschen Ausnahmekünstlers Carl Carlton erscheint am 13. September 2019. ····· Neues Album von Jack Tempchin am 23. August 2019 ····· Creedence Clearwater Revival in Woodstock, nun endlich auf Tonträger ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Bobby Goldsboro

With Pen In Hand, The Definitive Hits Collection


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 17.05.2019

(Humphead)

Gesamtspielzeit: 145:26

Internet:

http://bobbygoldsboromusic.com/main.htm
http://www.nuzzcom.com/index.php

Robert Charles Goldsborough wurde am 18.Januar 1941 in Florida geboren, als Bobby Goldsboro werden ihn sicher ganz viele Musikliebhaber kennen, und mindestens seinen großen Hit aus 1968, “Honey“, diese bittersüße Ballade über den Verlust der Liebsten. Dieser Song ist selbstverständlich auf dieser vorbildlichen Kollektion, die den Zeitraum von 1963 bis 1976 abdeckt und jeden Zeitraum repräsentativ abdeckt, enthalten.

Denn bereits 1963 gab es den ersten großen Hit unter den rund 70 Singles, die der Mann aufnahm. Das war “See the Funny Little Clown”, Nummer 9 der Billboard Pop Charts. Auf diesen zwei CDs mit 50 Songs entdecken wir des Künstlers größte Hits, und darüber hinaus kann man gut nachvollziehen, wie er sich im Laufe der Jahre auch stilistisch veränderte. Neben den Hits finden wir noch einige B-Seiten, die sonst noch nicht auf CD erschienen waren.

Pop mit einem gelegentlichen kleinen Schlenker zur Countrymusik, das war die Basis für diesen sehr gefälligen Sound, dabei vorgetragen von einer ausdrucksstarken und sehr angenehmen und sympathischen Stimme. Interessant ist es, nachzuvollziehen, dass Goldsboro auch ein sehr fleißiger Songschreiber war. Daneben interpretierte er Songs bekannter und berühmter Kollegen wie von Burt Bacharach/Hal David, Cynthia Weil/Barry Mann, Don McLean (grandios die Interpretation von “And I Love You So“), oder auch ein tolles Stück des leider relativ unbekannt gebliebenen John Buck Wilkins ist dabei. (“My God And I“)

Lässt man die beiden CDs genüsslich auf sich einwirken, quasi als kleine gemütliche Zeitreise, dann kommt man zunächst einmal ins Schwärmen. Zwar liegen einige Songs an der Grenze zu dem, was Einige auch als Schnulzen bezeichnen mögen, doch höre ich wunderbar komponierte und hochwertig arrangierte Popmusik, mit Streichern, Background-Chören, orchestraler Ausstattung, emotional vorgetragen von einem fähigen Sänger, etwas, das heute mehr und mehr schwindet hinsichtlich der Qualität und der Individualität.

Stets gab es auch Einflüsse aus Beat, Rhythm & Blues und frühen Rock-Elementen der Sechziger, dazu ein gelegentlicher Schlenker zum Country, so dass sich im Laufe der Entwicklung immer neue Ausprägungen der Musik ergaben. Und da wurde auch die psychedelische Ära der Sechziger nicht ausgelassen, da klimperte dann auch mal ein Spinett. Doch an den Erfolg von “Honey“ hängten sich dann auch solche Tränendrüsendrücker wie “Autumn Of My Life“ an.

Auf CD 2 deuten sich dann Veränderungen an, zum Beispiel das folk-rockige “Muddy Mississippi Line“, das fast schon in Richtung Tony Joe White marschiert. Viele der Songs passen auch in die Richtung, die dann in den frühen Siebzigern entstanden mit der Blütezeit vieler Singer/Songwriter, und dazu kann man Goldsboro bedenkenlos einreihen. Solche wunderbar arrangierten und durchdachten hochwertigen Songs wie "Summer (The First Time)" oder "And Then There Was Gina" sprechen dafür. Die Kollektion schließt mit "A Butterfly For Bucky" aus dem Jahre 1976 und zeigt mir auf, dass Goldsboro viele bemerkenswerte Songs geschrieben hat, die mich stilistisch nicht nur einmal an den großartigen Kollegen Jimmy Webb erinnern.



Wolfgang Giese

Trackliste

Disc 1:
1 See The Funny Little Clown
2 Everyone But Me
3 Hello Loser
4 Whenever He Holds You
5 Me Japanese Boy I Love You
6 I Don't Know You Anymore
7 If She Was Mine
8 Little Things
9 Voodoo Woman
10 If You Wait For Love
11 If You've Got A Heart
12 Broomstick Cowboy
13 It's Too Late
14 It Hurts Me
15 I Know You Better Than That
16 Take Your Love
17 Blue Autumn
18 Love Is
19 Trusty Little Herbert
20 Jo Jo's Place
21 Goodbye To All You Women
22 Pledge Of Love
23 Honey
24 Autumn Of My Life
25 Look Around You (It's Christmas Time)
26 The Straight Life

Disc 2:
1 Glad She's A Woman
2 I'm A Drifter
3 Muddy Mississippi Line
4 It's Gonna Change
5 Can You Feel It
6 My God And I
7 Mornin' Mornin'
8. Come Back Home
9 A Poem For My Little Lady
10 Watching Scotty Grow
11 And I Love You So
12 Danny
13 California Wine
14 With Pen In Hand
15 Brand New Kind Of Love
16. Summer (The First Time)
17 Hello Summertime
18 Marlena
19 I Believe The South Is Gonna Rise Again
20 Quicksand
21 And Then There Was Gina
22 I Wrote A Song (Sing Along)
23 Reunion
24 A Butterfly For Bucky

Besetzung

Bobby Goldsboro (vocals)
sonst keine Angaben

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger