····· Ein neues Album von Iggy Pop erscheint am 6.September! ····· 1984 haben sie die „red Box“ geöffnet – jetzt kommen Simply Red mit blauäugigem Soul ····· Mit der provokant-poetischen Geschichte eines obdachlosen Soldaten promoten Fischer-Z ihr kommendes Album ····· 50 Jahre danach überqueren die Beatles erneut die Abbey Road ····· Mit einer Single-Trilogie wollen Atlas die Beziehung zwischen Mensch und Natur erkunden ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Lonely Robot

Under Stars


Info

Musikrichtung: Art Rock

VÖ: 26.04.2019

(InsideOut)

Gesamtspielzeit: 49:49

Internet:

http://johnmitchellhq.com/

Lonely Robot ist das Projekt, oder die Band (?), von John Mitchell. Mitchell kennt man von seiner Band Arena, welche auch bei mir regelmäßig läuft.

Under Stars ist sein neues Soloalbum, welches wohl der abschließende Teil ein Trilogie ist. Dieses Projekt ist mir bisher nicht bekannt gewesen und nachdem ich nun versucht habe mir Under Stars schön zu hören, drängt mich auch nichts dazu die ersten beiden Teile noch zu hören.

Wie auch Arena bewegt sich Lonely Robot recht sicher im Art Rock Genre und auch Mitchell Gitarre klingt hier sehr souverän. Leider war es das auch schon.

Die teilweise sehr ausladenden Songs sind mit dicken Keyboardteppichen ausgelegt, welche mit leider viel zu plüschig sind. Auch sein Gesang ist recht dünn!

Auch nach mehrmaligem Anhören ist mir kein Song von Under Stars nachhaltig im Gehörgang hängen geblieben. Ich empfehle dann doch eher zum letzten Album von Arena zu greifen!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Terminal Earth1:56
2 Ancient Ascendant5:47
3 Icarus5:21
4 Under Stars5:16
5 Authorship Of Our Lives5:39
6 The Signal3:20
7 The Only Time I Don't Belong Is Now5:16
8 When Gravity Fails5:03
9 How Bright Is The Sun?6:03
10 Inside This Machine3:28
11 An Ending2:40
12

Besetzung

John Mitchell - vocals, guitar, keyboards, bass
Craig Blundell – drums
Steve Vantsis - bass

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger