····· Ein neues Album von Iggy Pop erscheint am 6.September! ····· 1984 haben sie die „red Box“ geöffnet – jetzt kommen Simply Red mit blauäugigem Soul ····· Mit der provokant-poetischen Geschichte eines obdachlosen Soldaten promoten Fischer-Z ihr kommendes Album ····· 50 Jahre danach überqueren die Beatles erneut die Abbey Road ····· Mit einer Single-Trilogie wollen Atlas die Beziehung zwischen Mensch und Natur erkunden ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Kapuze

Tourbus


Info

Musikrichtung: Pop. Rock

VÖ: 05.04.2019

(Donauwellenmusik)

Gesamtspielzeit: 38:20

Internet:

https://www.facebook.com/pages/category/Band/Kapuze-724212537775258/

Das Album Tourbus ist in meinem Promostapel vollkommen zu Unrecht etwas zu weit nach unten gerutscht, daher wird diese Besprechung eigentlich etwas zu spät veröffentlicht, denn das Album ist schon ein paar Wochen erhältlich.

Gut, das gute Musik nicht alt wird, somit kommt der Tourbus zumindest nie zu spät. Musikalisch bieten die Band und ihr Album einen sehr entspannten Mix aus Pop- und Rockmusik mit deutschen Texten, welche weit ab vom ansonsten so präsenten Betroffenheitspop sind.

“Tourbus“ ist dann auch der Titel des erstens Songs. Dieses Lied klingt zunächst etwas sperrig. Aber ist zumindest so interessant, dass man gespannt ist, was da noch so kommt. Und mit “Deine Augen“ kommt dann direkt viel melodischer um die Ecke, und ich frage mich, warum man solche Songs nicht bei deutschen Radiosendern zu hören bekommt?! Schön!

Kapuze beweisen ihr Geschick melodiöse Songs mit interessanten Stilwechseln zu versehen! Großes Kino ist “Nein, Nein“ zwischen leisen Töne steht dieses wunderbar emotionale Gitarrensolo!

Wer auf der Suche nach anderer und wirklich guter Popmusik mit deutschen Texten ist, der darf gerne mal Kapuze antesten!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Tourbus2:49
2 Deine Augen3:42
3 Nein, Nein4:20
4 Wohin2:37
5 2-Zimmer-Wohung3:39
6 Komm in mein Café3:26
7 Sonne4:14
8 Stumm2:56
9 Jogginghose3:58
10 So um ein Jahr2:39
11 Was ist das4:00

Besetzung

Magdalena Utzt (Gesang)
Tonias Haunsperger (Schlagezug und Percussion)
Peter Karl (Akustik- und E-Gitarren)
Dominik Kögler (A-Bass, Kontrabass)
Christain Mayer (Keyboards, Klavier, Akkordeaon, Melodica, Percussion, Hintergrundgesang)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger