····· The Clash rufen London 40 Jahre danach ····· Lucky Peterson wärmt sich auf! Neues Album des modernen Bluesers am 25.10.2019 – Titel: Just Warming Up! ····· Seit 2012 erstmalig wieder mit Crazy Horse! Neil Young veröffentlicht am 25.Oktober die neue gemeinsame Platte Colorado ····· Abschiedstournee und umfassende Retrospektive der irischen Band Clannad im März 2020 ····· Ein Abend in New York - Eine Multi Media Show auf Tournee ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Robin Trower

Coming Closer To The Day


Info

Musikrichtung: Blues

VÖ: 22.03.2019

(Provogue / Mascot)

Gesamtspielzeit: 49:49

Internet:

http://www.trowerpower.com

Gehobenes Alter schützt nicht davor den Blues zu haben. Und Robin Trower hat auch mit 73 Jahren nichts an seiner musikalischen Strahlkraft verloren.
Nach seiner Zeit mit Procol Harum ist er größtenteils auf Solopfaden unterwegs und sein neues Album hört auf den Titel Coming Closer To The Day. Der Titel des Albums drückt auch aus, das Trower sich bewußt ist, dass das Leben nicht ewig währt. Trotzdem ist dieses Album nicht schwermütig ausgefallen!

Die Melodien kommen noch immer recht flüssig aus seiner Fender Strat und dem Marshall Amp.

“Diving Bell“ ist der erste Track des Albums und hier macht Trower schon die Ansage, dass das Album mehr dem traditionellen Blues entsprich, auch wenn hier ein paar Funk-Elemente durchblitzen.

“Truth Or Lies“ ist ein wenig flotter ausgefallen und mit “Lonesome Road“ ist auch ein typischer Vertreter des langsamen Blues dabei.

Wer auf der Such nach einem traditionellen Blues Album ist, der wird bei Robin Trower und Coming Closer To The Day fündig.



Rainer Janaschke

Trackliste

1Driving Bell3:10
2 Truth Or Lies3:51
3 Coming Closer To The Day4:36
4 Ghosts5:38
5 Tide Of Confusion3:48
6 The Perfect Wrong3:12
7 Little Girl Blue4:45
8 Someone Of Great Renown3:18
9 Lonesome Road5:37
10 Tell Me4:03
11 Don’t Ever Change3:35
12 Take Me With You4:16

Besetzung

Robin Trower: Gitarre
Richard Watts: Gesang, Bass
Chris Taggard: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger