····· Santana reist nach Afrika, das neue Album Africa Speaks steht vor der Tür…. ····· The Allman Betts Band, ein vielversprechender Name….. ····· Gov’t Mule veröffentlichen Live Album ····· Robert Randolph & The Family Band mit einem neuen Album: Brighter Days…. ····· Jubiläumsveröffentlichung von Tender von The electric Family als CD-DVD-Set ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

P.O.D.

Circles


Info

Musikrichtung: Modern Metal

VÖ: 15.11.2018

(Mascot)

Gesamtspielzeit: 37:17

Internet:

http://www.payableondeath.com

Die Stilbezeichnung Nu Metal, die P.O.D. einmal mitgeprägt haben, ist 20 Jahre danach ein Widerspruch in sich selbst. Aber auch wenn ihr Metal nicht mehr „Nu“, sondern nur noch modern ist, kann er punkten.

Gleich der Opener ist eine Metal-Nummer, die deutlich crossovert und damit in der NuMetal-Tradition steht. „Rockin‘ with the Best“ ist zwar nicht so groß, wie die großen Hits von P.O.D., überzeugt aber kraftvoll. Auch das eher ruhige „Domino“ knüpft an die Atmosphäre an, die Satellite zum Durchbruch verhalf.

P.O.D. sind 2018 nicht mehr innovativ, stellen ihren Highlight-Alben aber ein neues Werk zur Seite, das den Vergleich mit ihnen nicht scheuen muss.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Rockin' with the Best 2:42
2 Always southern California 3:11
3 Circles 3:28
4 Panic Attack 3:02
5 On the Radio 3:11
6 Fly away 3:11
7 Listening for the Silence 3:51
8 Dreaming 3:03
9 Domino 3:29
10 Soundboy Killa 4:06
11 Home 4:02

Besetzung

Wuv Bernardo (Dr, Perc)
Traa Daniels (B)
Sonny Sandoval (Voc)
Marcos Curiel (Git)

Gäste
Jordan Miller (Synth <8>, B-Solo <9>, Back Voc <2,3,4,6,11>)
Jason Bell (Back Voc <2,3,4,6,11>)
Josh Collins (Programming <3>)
Timothy H. Miller (Back Voc <2>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger