····· Inside Out gastieren in der Marienkirche beim Verler Frühling ····· Alan Parsons wird am 26. April 2019 The Secret veröffentlichen… ····· Neues Album von Lucifer’s Friend im April ····· Das zweite Album von Metall nach dem Neustart kommt im April ····· Die Brandenburgischen Sommerkonzerte finden zum 29. Mal statt ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Tüsn

Trendelburg


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 08.03.2019

(Soulfood)

Gesamtspielzeit: 43:01

Internet:

https://tuesn.de/

Die Berliner Tüsn bezeichnen ihre Musik selber als „Sagenhaft dramatische Populärmusik“. Dem würde ich zustimmen. Dramatik bekommen die Songs vor allem durch den Gesang des Sängers. Die Töne der Band bewegen sich ebenfalls auf dem sicheren Parkett der Popmusik, brechen aber trotzdem gerne mal in Richtung Rock aus.

Trendelburg heißt das Album und auch der erste Song firmiert unter diesem Namen. Der Song zeigt eigentlich die musikalische Ausrichtung von Tüsn schon gut an. In den Strophen geht es recht poppig zu, im Refrain explodieren Sängt und Band dann. So bekommt der Song eine schöne Dynamik und weckt Interesse für die anderen zehn Songs des Albums.

Bei Bands welche recht neu auf der Bildfläche erschienen sind, versuche ich oft einen Hinweis zu geben wer denn hier als Vergleich oder Referenz dienen. Tatsächlich habe ich damit Schwierigkeiten, da die Musik von Tüsn vielleicht nicht einzigartig, aber mindestens ziemlich eigenständig ist.

Der Sound wird von Synthesizern und Bass dominiert, die Stimme des Sängers klingt manchmal sehr zerbrechlich, er kann aber auch den Hammer rausholen und die ganzen dicken Vocals loslassen.

Tüsn machen sehr interessante Pop Musik, abseits von Genregrenzen ist Trendelburg bemerkenswert!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Trendelburg4:05
2 Zweifel4:11
3 Melanchotherapie4:28
4 Kranke heile Welt3:23
5 Scheitern4:13
6 Schwarzer Lambada3:52
7 Made in Germany3:55
8 KÜSN3:30
9 Schlaflose Inkubation3:42
10 Noch mehr3:44
11 Letzer Tag3:58

Besetzung

Stefan »Snöt« Fehling
Tomas Golabski
Daniel Kokavecz

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger