····· Me first and the Gimme Gimmes kommen mit neuem Live-Album auf Tour ····· Nach 25 Jahren Winterschlaf erwachen The The zu neuem Leben ····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Les Yeux d´la Tête

Murcielago


Info

Musikrichtung: World Music

VÖ: 01.02.2019

(Fais & Ris)

Gesamtspielzeit: 42:32

Internet:

https://www.lesyeuxdlatete.fr/
http://www.nuzzcom.com/

Eine Band aus Paris, das ist Les Yeux d´la Tête. Doch nicht nur das Pariser Lebensgefühl drücken die sechs Musiker aus, sind sie musikalisch doch in aller Welt unterwegs. Auf ihrem vierten Longplayer Murcielago (die spanische Fledermaus) gibt es gar mannigfaltige Ausprägungen, zwar in französischer Sprache, doch sind es nicht nur Einflüsse des französischen Chansons, sondern auch des Sinti-Swings (Gypsy Jazz), des Reggaes als auch Rock und Musik des Balkans sowie aus dem keltischen Raum.

Dabei schwingt stets ein herrlich leichtes Lebensgefühl mit, ausgedrückt unter anderem durch Instrumente wie das Akkordeon oder durch Saxofon-Einlagen. Immer mit einem mitreißenden und fröhlich ausgerichteten Rhythmus untermauert, fliegt die Musik ganz wunderbar unbeschwert dahin. Ja, es pulsiert ständig, Emotionen auf hohem Energielevel bestimmen das Klangbild. Nur selten wird es einmal ruhiger und besonnener mit einigen Songs, aber auch dann bleibt diese brodelnde Intensität, die mitnimmt auf eine herrliche Klangreise. Und aus jedem Eckchen dieser Welt scheint die Band ein wenig eingepackt zu haben und verschmilzt das alles zu einem aufregenden Ganzen.

Frisch, unkompliziert, Musik auf hohem Niveau, stets mit positiver Ausstrahlung versehen, das tut gut wie ein hell strahlendes Licht in einer dunklen Zeit.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Tout Nu
2 Demain
3 Comme Si
4 A L'Ombre
5 J'Comprends Pas
6 Tout De Toi
7 A La Belle Etoile
8 Berzingue
9 Elle Savait Pas Chanter
10 Les Mots Pour Te Plaire
11 J'Attendrai
12 Dounia

Besetzung

Benoit Savard (vocals, guitars)
Guillaume Jousselin (vocals, guitars)
Eddy Lopez (alto sax, soprano sax, percussion, background vocals)
Eric Allard Jacquin (accordion)
Emilien Pottier (bass, double bass)
Xavier Hamon (drums, percussion)
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger