····· Gary Hoey hat den Blues ····· Whitesnake kündigen neues Album an - Video online! ····· Mit „No Soul / No Control” fühlt sich Suzi Quatro wieder da, wo sie hingehört ····· Die Italiener Giuda bewegen sich mit „extravehicularer“ Aktivität ····· Paul Weller und sein neues Album, Other Aspects : Live At The Royal Festival Hall ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Moe's Anthill

Quitter


Info

Musikrichtung: Singer/Songwriter, Neo-Folk, Americana

VÖ: 01.02.2019

(TOURBOmusic / Timezone / Kontor)

Gesamtspielzeit: 50:03

Internet:

http://www.moesanthill.com
http://www.greywood-records.com

Aus der Schweiz kommen immer wieder gute Musiker und Bands, die so gar nicht nach ihrer Heimat klingen. Moe's Anthill ist so eine Formation, die mit ihrer Mischung aus Neo-Folk, Pop und Americana eher nach den USA klingen. Und das auf sehr hohem Niveau, wie ihr neues Album Quitter beweist.

Einen großen Anteil hat dabei natürlich das gute Songmaterial, welche aus der Feder von Sänger und Banjospieler Mario Moe Schelbert stammt. Sicherlich erfindet er das Songschreiben nicht neu, doch er weiß ganz genau, wie man gute Melodien schreibt, die gut im Ohr hängen bleiben können, ohne sofort wieder zu verschwinden. Und zusätzlich erweist er sich als guter Geschichtenerzähler. Und dieses gute Songmaterial wird von der gesamten Band in feine Arrangements gepackt, die nicht immer nur geradeaus gebaut sind, sondern immer wieder kleine unerwartete Wendungen besitzen. Besonders Flurin Lanfranconi (Kontrabass) und Clemens Kuratle (Drums) erweisen sich als gute Rhythmusgruppe, die mit viel Leichtigkeit agiert. Simone Baumann steuert feine Orgelsounds bei und Michael Boner weiß, wie er mit der E-Gitarre die richtigen Sounds erzeugt und diese sparsam einsetzt, um den Songs genügend Luft zum atmen zu lassen. Mario Moe Schelbert überzeugt schließlich mit seinem Gesang und zusätzlich auch an Banjo und akustischer Gitarre.

Man kann keinen Song auf Quitter herausheben, doch bewegen sich alle durchgehend auf hohem Level. Moe's Anthill sollte man auf der Rechnung haben, wenn man mit den genannten Musikstilen etwas anfangen kann. Gute Platte!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Retire Restore!5:06
2 New Age3:48
3 Everyone Gets A Balloon5:51
4 Yours Is Mine5:38
5 Virtual World5:51
6 No Name Brass Bands4:21
7 Worthwhile Waiting4:38
8 Finding Stones4:35
9 And Yet It Moves4:50
10 Quitter5:25

Besetzung

Mario Moe Schelbert: Vocals, Banjo, Guitar
Simone Baumann: Vocals, Keys
Flurin Lanfranconi: Double Bass
Michael Boner: Electric Guitars
Clemens Kuratle: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger