····· Alan Parsons wird am 26. April 2019 The Secret veröffentlichen ····· Neues Album von Lucifer’s Friend im April ····· Das zweite Album von Metall nach dem Neustart kommt im April ····· Die Brandenburgischen Sommerkonzerte finden zum 29. Mal statt ····· Bruce Hornsby und ein neues Album am 12. April 2019 ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Gotthard

Defrosted 2


Info

Musikrichtung: Rock

VÖ: 07.12.2018

(Nuclear Blast)

Gesamtspielzeit: 113:52

Internet:

https://www.gotthard.com/

Bei manchen Bands weiß man schon im Vorab, dass das was man da zur Rezension vorgesetzt bekommt gut ist. Bei den Schweizern Gotthard ist das ganz oft so. Eigentlich bin ich kein Freund von sogenannten unplugged Veröffentlichungen, allerdings konnten Gotthard mich schon 1997 mit ihrem Album Defrosted überzeugen. Etwas mehr als 20 Jahre später erscheint nun mit Defrosted 2 eine Fortsetzung dieses Konzepts. Und das macht durchaus Sinn. In der Zwischenzeit hat die Band einige gute Alben veröffentlicht und musste den Unfalltod ihres Sängers Steve Lee verarbeiten.

Mitgeschnitten wurden die Songs auf der Defrosted Tour Anfang des Jahres 2018!

Gotthard haben natürlich tief in die Kiste ihrer Klassiker gegriffen und auch neueres Material in das unplugged Korsett gepackt, dabei sind ein paar Songversionen rausgekommen, welche durchaus als ungewöhnlich durchgehen würden!

Zum Beispiel die Honky Tonk von “Sweet Little Rock N Roller“, auch Tequila Symphony klingt deutlich anders als das elektrifizierte Original!

Defrosted 2 ist ein feines Livealbum, welches die Band mal wieder von ihrer anderen Seite zeigt!



Rainer Janaschke

Trackliste

CD 1:
01. MISS ME 4:40
02. OUT ON MY OWN 4:30
03. BANG 4:48
04. SWEET LITTLE ROCK N´ ROLLER 4:42
05. BEAUTIFUL 4:55
06. FEEL WHAT I FEEL 5:57
07. HUSH 6:22
08. REMEMBER IT’S ME 4:16
09. STAY WITH ME 5:00
10. TEQUILA SYMPHONY 5:16
11. MOUNTAIN MAMA 4:00

CD 2:
01. WHY 4:59
02. C’EST LA VIE 3:19
03. ONE LIFE ONE SOUL
04. TELL ME 3:46
05. STARLIGHT 5:26
06. SISTER MOON 4:00
07. RIGHT ON 2:45
08. LIFT U UP 4:40
09. HEAVEN 6:11
10. ANYTIME ANYWHERE 7:18
11. SMOKE ON THE WATER 6:35
12. BYE BYE CAROLINE feat Francis Rossi 3:07
13. WHAT I WOULDN´T GIVE 4:20

Besetzung

Nic Maeder: Gesang
Leo Leoni: Gitarre
Freddy Scherer: Gitarre
Marc Lynn: Bass
Hena Habegger: Schlagzeug

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger