····· John Lees‘ Barclay James Harvest auf Deutschlandtour ····· Mit einer 5 CD-Box werden die besten Jahre von Rose Tattoo abgefeiert. ····· Im November stellt Barbra Streisand Walls in die Welt ····· Garagedays haben mit Legenden an ihrem neuen Album geschraubt ····· Eine neue Stimme aus Berlin heißt Anna-Marlene ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Will Hoge

My American Dream


Info

Musikrichtung: Indie Rock

VÖ: 05.10.2018

(Edlo Records)

Gesamtspielzeit: 29:27

Internet:

https://www.willhoge.com/
http://oktoberpromotion.com/
http://www.thirtytigers.com/

Ja, wie mag er aussehen, der amerikanische Traum von Will Hoge? Nun, lang ist er nicht, denn nach acht Songs und noch nicht einmal dreißig Minuten ist er ausgeträumt. Mit My American Dream stellt der amerikanische Musiker sein bereits elftes Album vor. Es startet mit einem satten Groove, das sogar ein wenig pop-rockig klingt, wie eine Annäherung an Musik von Foreigner oder Bad Company. Mit kraftvollem und engagiertem Gesang führt er auf seinen Eigenkompositionen vor, was in den USA derzeit nicht ganz in Ordnung ist.

Sein Aufschrei richtet sich mit Sicherheit auch gegen Donald Trump, war bereits der Titeltrack im Jahre 2011 ein diesbezügliches Anliegen, nun noch einmal als Neueinspielung. “Stupid Kids“ – klarer Titel, klare Ansage, hier frech und rotzig mit Punk-Attitüde, hierum geht es: Now see fresh-faced kids on the streets and on TV, Talking about tomorrow and how could they, You say they're crazy, ain't worth a shit, You say they don't know nothing, They're just some stupid kids.

Und so schleppt und rockt sich der satte Sound durch die Platte, immer wieder typisch amerikanische Themen aufgreifend. Another politician sittin' far away, Doesn't matter how many got gunned down today, As long as you can keep your re-election bills paid, You're just a whore to the guild that's called "The NRA". “NRA”, das ist die National Rifle Association, und Hoge erwähnt dabei das Wort Hure in Verbindung mit Politikern. Ja, ein wütender Aufschrei, musikalisch schlicht verpackt.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Gilded Walls
2 Stupid Kids
3 Still A Southern Man
4 Oh Mr. Barnum
5 Thoughts & Prayers
6 My American Dream
7 The Illegal Line
8 Nikki's A Republican Now

Besetzung

keine Angaben

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger