····· John Lees‘ Barclay James Harvest auf Deutschlandtour ····· Mit einer 5 CD-Box werden die besten Jahre von Rose Tattoo abgefeiert. ····· Im November stellt Barbra Streisand Walls in die Welt ····· Garagedays haben mit Legenden an ihrem neuen Album geschraubt ····· Eine neue Stimme aus Berlin heißt Anna-Marlene ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Paul Simon

In the blue Light


Info

Musikrichtung: Kammer-Pop / Songwriter

VÖ: 07.09.2018

(Legacy / Sony)

Gesamtspielzeit: 43:54

Paul Simon hat in seiner langen Karriere als Musiker eine Vielzahl von Gesichtern gezeigt. Das reichte von rockigen, souligen und Gospelnummern bis hin zu ruhigem Folk und recht verhaltenem Singer/Songwriter.

Auf In the blue Light wiederholt Simon zehn eher unbekannte Nummern aus seinem Fundus und bewegt sich dabei fast ganz konsequent am ruhigeren Rand seines Spektrums, reduziert zum Teil bereits im Original zurückhaltenden Stücke noch ein Stück weiter.

Auch wenn der CD-Titel eher an eine loungige Atmosphäre denken lässt, bewegt sich die Ruhe von In the blue Light in eine andere Richtung und provoziert fast unvermeidlich die Assoziation zur Kammermusik.

Freunde des ruhigen Pauls werden bei einem guten schweren Rotwein ihre Freude an diesem Album haben – und nur gelegentlich aus ihrer Ruhe aufschrecken. Bei den schweren Flügel“Riffs“ des Openers, der etwas nervösen Instrumentierung von „Can’t but run“ oder dem leicht nach Kirmes klingendem Sprechgesang „Pigs, Sheep and Wolves“.

Mir persönlich liegt Paul Simon mehr, wenn er mit kräftigerem Pinsel zeichnet. Ich leg jetzt mal One-Trick Pony auf!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1One Man's Ceiling is another Man's Floor 4:00
2 Love 4:10
3 Can't run but 3:30
4 How the Heart approaches what it yearns 4:30
5 Pigs, Sheep and Wolves 4:00
6 René and Georgette Magritte with their Dog after War 4:44
7 The Teacher 3:45
8 Darling Lorraine 7:14
9 Some Folks' Lives roll easy 3:59
10 Questions for the Angels 4:01

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger