····· Bleibe in Verbindung – das neue Solo Album von Clemens Bittlinger erscheint am 24. August ····· Paul Weller kündigt sein neues Album “True Meanings“ für den 14. September 2018 an. ····· Mal was anderes - The Run up touren vor Veröffentlichung ihrer kommenden EP ····· Stratovarius kündigen Enigma: Intermission 2 an ····· Creedence Clearwater Revival schenken ihren Fans zum 50. Geburtstag drei neu restaurierte Videos. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Michael Landau

Rock Bottom


Info

Musikrichtung: Rock, Blues

VÖ: 23.02.2018

()

Gesamtspielzeit: 41:26

Michael Landau kennt man hauptsächlich als Sessionsmusiker, welcher die Alben anderer Musiker mit seinem feinen Gitarrenspiel verziert. Rock Bottom ist das erste Soloalbum von ihm, welches ich zu hören bekomme.

Seine musikalische Klasse ist unbestreitbar. Die Songs pendeln zwischen Rock, Blues und ein wenig Jazz hin und her. Dabei bleiben die Songs immer sehr reduziert. Landau betreibt auf Rock Bottom keine Augenwischerei mit überbordenden Arrangements.

Die Gitarre steht im Mittelpunkt und wird in Songs wie “Squirrels“, „Getting Old“ und “Freedom“ effektvoll eingesetzt.

Für meine persönlichen Geschmack könnte auf Rock Bottom etwas mehr passieren. Die Songs plätschern etwas ziellos vor sich hin. Aber vielleicht war das auch das Ziel des Künstlers.

Für einen Sonntagnachmittag ist das hier eine gute Hintergrundbeschallung!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Squirrels4:23
2 Bad Friend2:35
3 Getting Old3:17
4 We All Feel the Same4:14
5 We're Alright (Hear it above!)2:22
6 One Tear Away4:52
7 Poor Dear3:49
8 Freedom5:27
9 Heaven in the Alley4:14
10 Speak Now, Make Your Peace6:13

Besetzung

David Frazer: Vocals
Alan Hertz: Drums
Terry Landau: Bass
Michael Landau: Guitars, Vocals

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger