····· Bei kommenden Tourniquet-Album wirken Tim Owens und Chris Poland mit ····· Reverend HortonHeat lässt die Hühner tanzen ····· Dave Davies (The Kinks) wird am 12.Oktober eine Kollektion unveröffentlichter Songs veröffentlichen. ····· Steve Perry ist zurück. Am 5.Oktober erscheint das neue Album Traces. ····· John Hiatt wird sein neues Album The Eclipse Sessions am 12.Oktober veröffentlichen.  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

The Brandos

Los Brandos


Info

Musikrichtung: (Hard) Rock

VÖ: 16.06.2017

(Blue Rose / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 43:10

„Señor Coyote“ tritt die Tür ein, wie die Heroes del Silencio persönlich. So rabiat bleiben die Brandosaber nicht durchgehend. Die direkt aufeinander folgenden Stücke „Jacinto Chiclana“ und „Malinga Presencia“ stecken in etwa den Rahmen für das ab, was Los Brandos in einer knappen Dreiviertelstunde zu Gehör bringen.

Mit Gastsängerin Marta Gómez, Akustikgitarre und Mandoline ist „Jacinto Chiclana“ fast schon spanische Folklore, während „Malinga Presencia“ mit seinen hart rockenden Gitarren wieder an den Opener anknüpft. Dazwischen gibt es erdigen Rock, etwas Country, eine Nummer, die stark an R.E.M. erinnert („Suffer in Silence“) und mit „Bella Encantadora“ natürlich auch die obligatorische Rock-Ballade.

Seinen besonderen Reiz bekommt Los Brandos durch den nicht durchgehenden, aber überwiegenden Gebrauch der spanischen Sprache. Bis auf die eher unattraktive Akustiknummer „What Kind of a World“ gibt es auf dem Album keinen Ausfall zu verzeichnen. Verabschiedet von dem spanisch gesungenen country-artigem Fun-Song „A todo Dar“ ist man durchaus geneigt dem Album bald wieder eine Runde im CD-Player zu spendieren.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Señor Coyote 5:19
2 Querer a los Niños 4:12
3 Suffer in Silence 4:21
4 Woodstock Guitar 4:18
5 Jacinto Chiclana 4:09
6 Malinga Presencia 4:45
7 What Kind of a World 4:09
8 Bella Encantadora 4:41
9 These troubled Times 4:44
10 A todo Dar 2:41

Besetzung

Dave Kincaid (Voc, Git, Mandoline, B, Keys Programming)
Tommy Goss (Dr)
Frank Giordano (Git, Back Voc)

Gast:
Marta Gómez (Voc <5>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger