····· Die Aufnahmen zum 25sten Uriah Heep-Studio-Album sind im Kasten ····· Pop Evil veröffentlichen heute neue Single "Colors Bleed" - Inspiriert von der #MeToo-Bewegung ····· Pandaemonium heißt das neue Album der Black Rainbows ····· Kreator kündigen Neuaflage ihrer 90er Jahre Alben an ····· Single-Compilation zum 85. Geburtstag von Nina Simone ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Leaves´ Eyes

Sign Of The Dragonhead


Info

Musikrichtung: Symphonic Metal

VÖ: 12.01.2018

(AFM Records)

Gesamtspielzeit: 47:22

Internet:

http://www.leaveseyes.com/

Ein wenig schockiert war ich schon als Leaves´ Eyes und ihre Sängerin Liv Kristine sich nach dem letzten und sehr guten Album King Of Kings getrennt haben. Die Kombination der bombastischen Musik, den Growls von Alexander Krull und der klassischen Stimme Kristine hat einfach gepasst.

Ein wenig Erleichterung ist eingetreten als die EP Fires In The North vorgestellt worden ist, denn man konnte feststellen, dass die Band nicht von ihrer Linie abweicht und die neue Sängerin Elina Siirala sehr gut zur Band passt und dem Sound von Leaves´ Eyes neue Facetten hinzufügen kann!

Bevor ich auf die Musik eingehen, ein kurzer Hinweis zu den Texten. Sign Of The Dragonhead nimmt wieder Themen aus der nordischen Mythologie auf. Der erste Song und gleichzeitig Titeltrack “Sign Of The Dragonhead“ bildet dabei die Brücke zum Vorgängeralbum. Die Wikingerjolle kämpft sich hier durch eine stürmische See und so stampfend klingt auch der Beginn dieses Albums.

“Across The Sea“ überrascht dann mit einem starken Folk Metal Einschlag. Der Song wird von mittelalterlichen Tönen eröffnet, dies zieht sich durch den ganzen Track! “Like A Mountain“ beginnt nur mit der Stimme von Elina und ein paar Klaviertönen. Mächtig Riffs setzen erst später ein, aber der Song wirkt In Gänze sehr düster.

Das Highlight des Albums wartet am Ende von Sign Of The Dragonhead. “Waves Of Euphoria“ ist ein episches Stück Metal. Die folkige Ausrichtung des Albums wird hier mit den harten Riffs welche wir von Leaves´ Eyes kennen sehr schön zusammengeführt!

Gutes Album!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Sign of the Dragonhead4:07
2 Across the Sea3:50
3 Like a Mountain4:45
4 Jomsborg3:36
5 Völva3:38
6 Riders on the Wind3:54
7 Fairer Than the Sun4:20
8 Shadows in the Night3:48
9 Rulers of Wind and Waves3:01
10 Fires in the North4:20
11 Waves of Euphoria8:03

Besetzung

Elina Siirala: Vocals
Alexander Krull: Vocals
Thorsten Bauer: Guitar, Bass
Pete Streit: Guitar
Joris Nijenhuis: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger