····· Die Aufnahmen zum 25sten Uriah Heep-Studio-Album sind im Kasten ····· Pop Evil veröffentlichen heute neue Single "Colors Bleed" - Inspiriert von der #MeToo-Bewegung ····· Pandaemonium heißt das neue Album der Black Rainbows ····· Kreator kündigen Neuaflage ihrer 90er Jahre Alben an ····· Single-Compilation zum 85. Geburtstag von Nina Simone ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Avatar

Avatar Country


Info

Musikrichtung: Progressive Metal

VÖ: 12.01.2018

(Century Media)

Gesamtspielzeit: 43:20

Internet:

http://www.avatarmetal.com

Feathers And Flesh, das letzte Album der Schweden Avatar musste ich mir erst schön hören. Der Grund dafür war wohl, damals kannte ich nur das Debütalbum der Band. Dieses war allerdings eine komplett andere musikalische Baustelle als das was Avatar heute so überzeugend spielen.

Auf das neue Album Avatar Country habe ich mich sehr gefreut, und ich bin nicht enttäuscht worden. Avatar klingen auf ihrem neuen Werk noch geschmeidiger als zuvor.

Mit dem kurzen Intro “Glory to Our King“ startet man schon fast mit leicht bombastischen Queen-Anleihen Avatar Country. “Legend Of The King“ ist ein Song in feinster Progressive Metal Manier. Mal ruhig, mal hart, mit wechselndem Gesang, ja das macht Spass!

“The King Welcomes You to Avatar Country“ fängt fast an wie ein Blues Rock Song, AC/DC und ZZ Top lassen grüßen, nur um kurz nach Beginn eine fulminante musikalische Wendung zu nehmen.

“The King Speaks“ ist ein narrativer Track, hier wird eine Rede des Königs von Avatar Country wiedergegeben. Dies passt zum textlichen Konzept, welches dem Album zugrunde liegt.

Abgeschlossen wird Avatar Country von zweiteiligen “Silent Songs of The King“. In diesen knapp acht Minuten wird das Album quasi nochmal musikalisch zusammengefasst.

Avatar Country ist ein starkes Album. Vom ursprünglichen Death Metal ist, bis auf gelegentliche Growls, nicht mehr viel geblieben. Dafür gibt es hier ganz feine progressive und harte Musik!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Glory to Our King0:51
2 Legend of the King8:18
3 The King Welcomes You to Avatar Country5:36
4 King's Harvest3:55
5 The King Wants You4:20
6 The King Speaks3:17
7 A Statue of the King3:44
8 King After King5:08
9 Silent Songs of the King Pt. 1: Winter Comes When the King Dreams of Snow3:34
10 Silent Songs of the King Pt. 2: The King's Palace4:37

Besetzung

Johannes Eckerström: Vocals
John Alfredsson: Drums
Henrik Sandelin: Bass
The King: Guitars
Tim Öhrström: Guitars

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger