····· Factory under Cover servieren ein metallisches Leipziger Allerlei ····· Die Leipziger Nach-Wende-Metaller Factory of Art wieder live unterwegs ····· Dass Österreich auch anders kann, beweist das HipHop-Duo EsRAP ····· Die Christenrocker Narnia tragen ihre Botschaft zum achten Mal in die Welt ····· Santana reist nach Afrika, das neue Album Africa Speaks steht vor der Tür…. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Rose Tattoo

Rose Tattoo


Info

Musikrichtung: Rock

VÖ: 01.06.2016

(Repertoire Records)

Gesamtspielzeit: 48:46

Internet:

http://www.rosetattoo.com.au/

Wenn man von Rock aus Australien spricht, dann spricht man meistens über AC/DC. Allerdings gibt es da noch eine zweite Band, welche zwar zu keinem Zeitpunkt die Größe AC/DCs erreicht hat, sich aber allerdings auch eine große Fangemeinde und einen ebenso großen Kultstatus erarbeitet hat. Wir sprechen von Rose Tattoo.

Dabei gibt es ein paar Gemeinsamkeiten. Rose Tattoo wurden auch vom Duo Vanda & Young gemanagt, ebenso wie AC/DC. Und Rose Tattoo waren (bzw. sind) in ihrem musikalischen Schaffen ebenso kompromisslos, nur eben deutlich mehr Punk als ihre Kollegen.

Das Debütalbum, welches in ihrer Heimat unter dem Titel Rose Tattoo und in Europa und Rock ´n´ Roll Outlaw veröffentlicht worden ist, ist Kult! Punkt!

Der raue Gesang des charismatischen Angry Anderson, die untypischen Slide- Gitarren von Pete Wells und die hart rockenden Rhythmen haben Generation von Musikern geprägt. Wer sich das erste Guns N´ Roses Album anhört, des merkt sofort, welchen Einfluss Songs wie “T.V.“, das großartige “Rock `N` Roll Outlaw“ auf die spätere Rockmusik hatten.

Das energische “Astra Wally“ ist wahrscheinlich der beste Abschluss der dem Album verpasst werden konnte!

Auf diese 2016er Neuauflage haben es noch zwei B-Seiten Songs (“Snow Queen“ / “I Had You First“) sowie zwei Liveversionen geschafft. Insbesondere die Liveversionen “Bad Boy For Love“ und “Rock ´N` Roll Outlaw“ zeigen welche Energie die Band entfesseln konnte!

Wer das Album noch nicht hat, der sollte jetzt zuschlagen! Klassiker!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Rock 'N' Roll Outlaw3:23
2 Nice Boys2:54
3 The Butcher And Fast Eddy6:32
4 One Of The Boys3:11
5 Remedy3:01
6 Bad Boy For Love 3:07
7 T.V.2:02
8 Stuck On You3:59
9 Tramp2:40
10 Astra Wally6:01
11 Snow Queen4:22
12 I Had You First2:35
13 Bad Boy For Love (Live 1979)4:26
14 Rock 'N' Roll Outlaw (Live 1979)3:13

Besetzung

Angry Anderson: Vocals
Peter Wells: Slide guitar & vocals
Mick Cocks: Lead & Rhythm guitar
Geordie Leach: Bass
Dallas "Digger" Royall: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger