····· Die Krähe krächzt den Rock n Roll ····· La Morte viene dallo Spazio sind ein Universum ganz eigener Art ····· The Band - Stage Fright: Neuveröffentlichung zum 50sten Jahrestag ····· Accept lächeln über “Handy-Zombies“ ····· Eine Autobiographie mit 30 – aus Tokio Hotel-Kinderstar Bill Kaulitz wurde früh ein Leut(e) ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Scorpions

Love At First Sting (50th Anniversary Deluxe Edition)


Info

Musikrichtung: Hard Rock

VÖ: 06.11.2015

(BMG / SPV)

Gesamtspielzeit: 183:48

Internet:

Klaus Meine: Vocals
Rudolf Schenker: Guitar
Matthias Jabs: Guitar
Francis Buchholz: Bass
Hermann Rarebell: Drums

Die Scorpions feiern ihren fünfzigsten Geburtstag und zu diesem Anlass werden einige der Alben neu aufgelegt und mit wirklich interessantem Bonusmaterial versehen.

Love At First Sting war meine erste Begegnung mit der Band aus Hannover. Das Album war für mich eigentlich ausschlaggebend mich mit hartem Rock zu beschäftigen.
Das Album ist ein Klassiker, auch wenn es nicht ganz an den genialen Vorgänger Blackout rankommt.

Songs wie “Bad Boys Running Wild“, “Rock You Like A Hurrican“, “Big City Nights“ und die Monsterballade “Still Loving You“ waren jahrelang die Blaupause für eingängigen Hard Rock. Bands wie Dokken und Bon Jovi machen kein Hehl darum welchen Einfluss Schenker und Co. auf sie gehabt haben.

Love At First Sting ist melodischer ausgefallen als das ruppige Blackout hat aber für den endgültigen internationalen Durchbruch gesorgt, als auch dafür, dass die Band in ihrem Heimatland endlich den Zuspruch bekommen hat, welcher ihr zum damaligen Zeitpunkt zugestanden hat.

Der Sound des Albums wurde nochmal überarbeitet. Allerdings hat der Soundmensch hier ein wenig zu stark in die Regler gegriffen. Leider geht in dieser Abmischung viel von der eigentlichen Dynamik der Lieder verloren. Dies merkt man besonders dann, wenn man im direkten Vergleich das Bonusvideomaterial anschaut und dessen Klang hört. Alle Regler auf Anschlag ist in den meisten Fällen eine schlechte Wahl, so auch hier!
Es gibt noch Demoversionen verschiedener Songs zu hören, welche sehr schön zeigt, wie sich ein noch nicht fertiger Song bis zum finalen Ergebnis weiterentwickelt!

Das Bonusmaterial ist fett, und zwar richtig fett. Der Konzertmitschnitt Live At The Madison Square Garden ist toll. Er erinnert ein wenig an World Wide Live. Dies ist kein Wunder, stammen die Aufnahmen doch aus der gleichen Zeit.

Auf der DVD findet man die Videos zu “Rock You Like A Hurricane“, “I´m Leaving You“, “Big City Nights“ und “Still Loving You“. Dazu gibt es Mitschnitte von Playbackauftritten in der Fernsehsendung Peters Popshow. Die Bildqualität ist OK und entspricht der damaligen Aufnahmetechnik!

Sehr interessant ist die Dokumentation “The Story Of Love At First Sting“, welche schöne Einblicke in die Entstehung des Albums gibt! Hinzu kommt noch ein schön aufgemachtes Booklet mit Liner Notes!

Wäre der Sound der Haupt-CD besser, dann wäre hier auch eine bessere Wertung drin gewesen.



Rainer Janaschke

Trackliste

Disk: 1
1. Bad Boys Running Wild 3:56
2. Rock You Like A Hurricane 4:16
3. I'm Leaving You 4:16
4. Coming Home 4:49
5. The Same Thrill 3:33
6. Big City Nights 4:08
7. As Soon As The Good Times Roll 5:03
8. Crossfire 4:32
9. Still Loving You 4:32
10. Coming Home (Unreleased Demo Version) 3:17
11. Living At Night (Unreleased Demo Song) 4:14
12. First Sting Jam No.1 (Unreleased Demo) 1:25
13. Anytime (You Want It) (Unreleased Demo Song) 5:16
14. Still Loving You (Unreleased Demo Version) 5:46

Disk: 2 Live At Madison Square Garden,New York City 06.07.84
1. Countdown 1:58
2. Coming Home 3:11
3. Blackout 3:48
4. Bad Boys Running Wild 4:11
5. Loving You Sunday Morning 4:45
6. Big City Nights 5:14
7. Coast To Coast 4:48
8. Still Loving You 5:52
9. Rock You Like A Hurricane 4:20
10. The Zoo 8:05
11. Dynamite 6:41

DVD
1. Rock You Like A Hurricane (Videoclip) 4:12
2. I'm Leaving You (Video Clip) 4:13
3. Big City Nights (Video Clip) 4:49
4. Still Loving You (Video Clip) 4:43
5. Rock You Like A Hurricane (TV Show Germany 1985) 4:45
6. Still Loving You (TV Show Germany 1985) 4:10
7. Still Loving You (TV Show Germany 1984) 4:23
8. Big City Nights (Monsters Of Rock Germany 1986) 4:14
9. Interview Special With R.Schenker,K.Meine,M.Jabs,H.Rarebell 36:23

Besetzung

Klaus Meine: Vocals
Rudolf Schenker: Guitar
Matthias Jabs: Guitar
Francis Buchholz: Bass
Hermann Rarebell: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger