····· Auf intergalaktischen Befehl stellt Sedlmeir die Rüstungs-Industrie an den Pranger ····· Nach 10 Jahren in der Zukunft erinnert Erik Cohen an seine Anfänge ····· 50 Jahre danach sind die Wings erneut die Band on the Run ····· Riot (V) knattern auf der Hauptstraße ins neue Jahr ····· Folk-Metal aus Skandinavien von Hulkoff ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Joachim Witt

Ich


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 28.08.2015

(Oblivion)

Gesamtspielzeit: 58:01

Internet:

http://www.joachimwitt.de/

Joachim Witt ist einer der wenigen musikalisch Überlebenden der NDW. Konstant veröffentlichte er in den letzten Jahren immer wieder Alben. Dabei hat er sich auch nicht gescheut neue Wege zu betreten oder einen Stilwechsel zu wagen.
Nicht immer konnten die Alben überzeugen, aber oft genug sind hörenswerte Musikstücke dabei entstanden.

Um das neue Album Ich auf den Weg zu bringen hat Witt eine Kampagne bei Pledgemusic gestartet und damit das Fundament für dreizehn Songs geschaffen.

Ich ist sehr ruhig ausgefallen. Allen Liedern ist eine gewisse Melancholie aufgelegt worden. “Hände hoch“ ist fast noch einer der schnelleren Songs, und selbst dieser fließt eher vor sich hin, als das man sagen könnte der Song ist eher schnell. Betrachtet man jeden Song des Albums für sich, dann gibt es eigentlich keinen Ausfall. Alle Songs sind sehr gut arrangiert, Melodien und Texte sind sehr gut und greifbar. Kurioserweise entdeckt Witt auf der Ziellinie von Ich doch noch ein wenig die Abwechslung und zaubert mit “Nachtflug“, “Ole“ und “1971 oder ein Mädchen in America“ ein paar seiner besten Songs der letzten Jahre auf das Album und bewahrt Ich somit vor einer drohenden Eintönigkeit!

Texte sind bei Witt immer sehr wichtig, sind seine Geschichten sehr persönlich ausgefallen.

Ich ist ein Album, mit welchem man sich beschäftigen muss, aber es lohnt sich!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Über das Meer4:23
2Was soll ich sagen4:22
3Warten auf Wunder4:16
4Bitte geh mir aus dem Weg4:06
5Hände hoch4:26
6Lagerfeuer4:53
7Wieviel mal noch3:50
8Tod oder Leben4:20
91971 oder ein Mädchen in Amerika4:51
10Es wirbeln die Äste6:03
11Alles was ich bin4:04
12Ole4:00
13Nachtflug4:27
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger