····· Me first and the Gimme Gimmes kommen mit neuem Live-Album auf Tour ····· Nach 25 Jahren Winterschlaf erwachen The The zu neuem Leben ····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Die Toten Hosen

125 Jahre; Auf dem Kreuzzug ins Glück


Info

Musikrichtung: Deutsch Punk / Pop

VÖ: 05.06.1990

(Virgin)

Gesamtspielzeit: 92:42

1990 war ich von den Hosen angefixt – so sehr, dass ich bereit war, das Geld für dieses Doppelalbum zu investieren. Und es gibt in den anderthalb Stunden auch einiges, was diese Begeisterung verdient. Die – wenn ich richtig erinnere - zu einer Weltmeisterschaft eingespielte Version von „Azzuro“ zum Beispiel – schon im Original von Adriano Celentano eine großartige Mitgröhlnummer. Die Pubertäts-Punk-Hymne „Schönen Gruß, auf Wiedersehen“ - bestens geeignet jede Stadion-Show zu beenden. Einige Klasse-Songs im Horrorshow-Stil, wie „Achterbahn“ und „1000 Nadeln“, diverse fröhliche Pop Punk Nummern – oft hoch melodisch, ein bisschen Reggae und Country und als absolutes Sahnehäubchen die Mini-Oper „Willi“ zusammen mit Gerhard Polt und seinen Biermösl Blasn.

So ganz hat der Kreuzzug den Test of Time allerdings nicht bestanden. Schon Bei Veröffentlichung reizten die Hosen den Ritt auf dem Grat zwischen Punk, Pop und Schlager massiv aus. Im Blick zurück fragt man sich gelegentlich schon, ob Peter Kraus, Tony Marschall oder oder der kölner Karneval nicht doch Brüder im Geiste sind.
Auch der politische Anspruch trennt die Welten nicht wirklich, weil er bei den Hosen nur punktuell auftritt. Textlich interessant sind einige Nummern, wie das sich gegen Ausländerfeindlichkeit stellende „Fünf vor Zwölf“ oder das – hochaktuell – für Sterbehilfe eintretende „Sein oder Nichtsein“.



Norbert von Fransecky

Trackliste

CD 1
1 Auf dem Kreuzzug ins Glück (1:58)
2 Alles wird gut (3:36)
3 Glückspiraten (4:20)
4 Fünf vor Zwölf (3:12)
5 Geld $ Gold (Darf's ein Bisschen mehr sein?) (3:37)
6 First Time (3:01)
7 DJ Ansage (0:36)
8 Keine Chance für die Liebe (3:08)
9 Die Opel-Gang Teil II - im Wendekreis des Opels (4:29)
10 Streichholzmann (3:26)
11 All die ganzen Jahre (3:18)
12 Sein oder Nichtsein (4:41)
13 New Guitar in Town (3:23)
14 Schönen Gruß, auf Wiederseh'n (3:41)

CD 2
1 Hip Hop Bommi Bop (Tap into America-Mix) (4:18)
2 Achterbahn (3:35)
3 Der Auftrag (5:06)
4 1000 Nadeln (2:40)
5 Mehr davon (Dreadlock-Mix) (4:25)
6 Im Jet-Grill (2:05)
7 Anrufbeantworter (0:19)
8 Azzuro (2:32)
9 Liebesspieler (High-Noon-Mix) (3:28)
10 Opel-Gang (Trucking-Mix) (2:29)

Willi - Ein Verlierer (Drama in 3 Akten)
11 Fungizide - Genetisch versaut (1:17)
12 Willi muss ins Heim (2:32)
13 Der Besuch (1:17)
14 Willi's weisse Weihnacht (3:34)
15 Pubertät/ Der Urlaub (1:16)
16 Willi's tiefer Fall (3:00)
17 Der Polizist/ Der Analphabet (1:18)

Besetzung

Kuddel (Git)
Breiti (Git)
Wölli (Dr)
Campino (Voc)
Andi (B)

Gäste:
Gerhardt Polt & die Biermösl Blasn (CD 2, 11-17)
Honest John Plain (Git , Voc )
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger