····· Best of der Pioniere der “british invasion“ - The Dave Clark Five servieren 28-Track-Best of ····· Dio Alben werden neu aufgelegt! ····· BMG veröffentlichen vier Klassikeralben aus dem Backkatalog von Achim Reichel auf Vinyl ····· Molly Hatchet betreten live den Battleground ····· Ein kleines Nikolausgeschenk von Running wild ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Andreas Matthias Pichler

The Waltz Of Our Hundred Kids


Info

Musikrichtung: Jazz, Pop

VÖ: 06.06.2014

(Traumton Records / Indigo)

Gesamtspielzeit: 44:12

Internet:

http://www.andreasmatthiaspichler.com
http://www.traumton.de

Hinter Andreas Matthias Pichler verbergen sich die Zwillinge Andreas und Matthias Pichler aus Österreich. Mit The Waltz Of Our Hundred Kids gibt es nun das Debütalbum der beiden Musiker, die unter anderem bei mehreren CDs des Gitarristen Wolfgang Muthspiel das rhythmische Rückgrat bildeten. Sie sind also keineswegs Unbekannte in der Jazzszene.

Doch ist die Musik auf The Waltz Of Our Hundred Kids auch Jazz? Ja und Nein. Sicherlich, die Basis ist wohl eher im Jazz zu sehen, doch vermengen sie in ihren Liedern die vielfältigsten Einflüsse, so dass Pop, Rock und amerikanischer Folk immer wieder durchschimmern und eine eingängige Musik ergeben, die trotz der sparsamen Besetzung und Instrumentierung doch reichhaltig arrangiert ist. Mit Schlagzeug, Bass, Banjo und Gesang zaubern sie eine Musik, die nichts vermissen lässt. Ein Hauptgrund dafür ist natürlich, dass die Kompositionen stimmen. Ein guter Song ist immer ein guter Song, egal, wie er gespielt wird. Umso besser, wenn dann der gute Song auch auf Musiker trifft, die ihm noch weiteres Leben einhauchen. Und genau das ist die Kunst von Andreas Matthias Pichler. Sie wissen bestens, wie sie mit ihrem Songmaterial umgehen müssen. Hier vereint sich kompositorisches Talent mit spielerischem Vermögen und Kreativität.

Man kann eigentlich keinen Titel auf The Waltz Of Our Hundred Kids herausheben. Andreas Matthias Pichler ist ein Album gelungen, das von der ersten bis zur letzten Sekunde ineinandergreift und dem aufgeschlossenen Hörer mehr als einmal wohlige Schauer zukommen lässt. Sehr empfehlenswert!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1A Good Song5:55
2 Undesigned Beautiful8:10
3 Istanbul3:52
4 That Room in Me2:56
5 Sheepish Myself6:20
6 A Restless Mind5:48
7 The Waltz of Our Hundred Kids5:59
8 A Constant Goodbye5:12

Besetzung

Andreas Pichler: vocals, banjo, drums
Matthias Pichler: vocals, bass

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger