····· Neuausgabe von Marianne Faithfulls Vagabond Ways im März ····· Altes Neues von Falco am 4.Februar 2022 ····· Rock-Klassiker von Camphausen (Cello) und Falke (Kontrabass) auf’s Wesentliche reduziert ····· Die Komische Oper hat das neue Jahr mit zwei Personalnachrichten eingeläutet. ····· Die französischen Thrasher Dead Tree Seeds veröffentlichen EP icl. neuer Single ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Marty Stuart

Country Music


Info

Musikrichtung: Country / Traditional Country

VÖ: 28.07.2003

(Columbia / Sony)

Marty Stuart, einer der ganz Großen im Geschäft, lässt endlich nach langen Jahren etwas Neues von sich hören und man kann gespannt sein, was sein aktuelles Werk Country Music zu bieten hat.

Schon beim Opener "A satisfied mind" ist klar, dass Martys Stil sich nicht geändert hat. Hillbilly Country mischt sich mit Honky Tonk Sound, was den typischen Marty Stuart Sound eben ausmacht. Mit "If there ain't there ought'a be" könnte vielleicht wieder mal ein Charterfolg für ihn rausspringen, denn dieser schwungvolle Song setzt sich schon beim ersten Hören im Ohr fest. Im Gegensatz aber zu seinen meisten Kollegen setzt Marty mehr auf Instrumente wie Banjo, Mandoline, Fiddle und akustische Gitarre, was den erdigen und traditionellen Klang dieses Songs ausmacht.

Überhaupt ist es sehr erfreulich, dass sich Marty Stuart fernab von allen Mainstream- und Popeinflüssen bewegt, der Mann ist einfach "Pure Country"!

Auch die gefühlvollen Balladen wie z.B. "Here I am" bringt der Künstler sehr überzeugend rüber. "Sundown in Nashville" ist wohl ein typischer, traditioneller Countryknaller, der richtig gute Laune mitbringt. Schöne Steelguitarparts wechseln mit Fiddle und Martys unverkennbaren E-Gitarrenspiel, so dass es richtig Spaß macht, diesen Titel immer wieder zu hören. Beim Song "By George" geht's dann schon richtig zur Sache, mit viel Power und knackigen E-Gitarren lässt er es hier richtig krachen, ohne dabei jedoch seinen Country Pfad zu verlassen.

Alle Titel sind pure, teilweise sehr traditionelle Country Songs, die aber durch Martys besonderen Stil immer frisch und keineswegs veraltet klingen. Sehr positiv ist auch die Bonus-DVD zu werten, die als Beigabe zur Audio-CD enthalten ist. Hier bekommt man neben diversen Fotos auch noch interessante Hintergrundinformationen, Marty erzählt hier einiges zu seiner musikalischen Entwicklung und über die Einflüsse zur Entstehung dieses Werkes.

Ein Album das auf jeden Fall richtig Spaß macht und erfrischende, pure Country Musik zu bieten hat. Hier sollte man keine einzelne Songs hervorheben, da sich alle Titel auf gleich hohem Niveau bewegen.

Für alle diejenigen, die aus der modernen Country Welt entfliehen wollen und wieder Lust haben auf reine, knackige Country Musik, die zu ihren Wurzeln zurückkehrt, ist diese CD genau das Richtige. Keep it Country!



Frank Halbig

Trackliste

1A satisfied mind
2Fool for love
3If there ain't there ought'a be
4Here I am
5Sundown in Nashville
6By George
7Farmer's Blues
8Wishful thinkin'
9If you wanted me around
10Too much month
11Tip your had
12Walls of a prison

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger