····· Santana reist nach Afrika, das neue Album Africa Speaks steht vor der Tür…. ····· The Allman Betts Band, ein vielversprechender Name….. ····· Gov’t Mule veröffentlichen Live Album ····· Robert Randolph & The Family Band mit einem neuen Album: Brighter Days…. ····· Jubiläumsveröffentlichung von Tender von The electric Family als CD-DVD-Set ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Börgerding

Börgerding – Deluxe Edition


Info

Musikrichtung: Deutsch-Rock / Pop

VÖ: 15.06.2012

(Noteworks / Alive)

Gesamtspielzeit: 47:56

Internet:

http://www.börgerding.com
http://www.facebook.com/boergerding.musik

Aus Köln stammt eine noch junge Formation, die mit ihrem selbst betitelten Debütalbum auf sich aufmerksam macht. Der Bandname Börgerding soll dabei keine Anspielung auf eine bekannte Fastfood-Kette sein, sondern ist schlicht und ergreifend der Nachname von Sänger Frank Börgerding. Die CD gibt es neben einer Ausgabe als ‚einfache‘ Kartonstecktasche auch als (unlimitiert limitierte) Deluxe Edition verpackt in hochwertiger Karton-DVD-Box mit 12-seitigem Booklet. Das ist schon einmal haptisch ein Genuss.

Doch wie steht es mit dem auditiven Inhalt von Börgerding? Hier hat man nicht das Gefühl, ein Debütalbum in Händen zu halten und das ist auch nicht verwunderlich. Frank Börgerding war schon als Solomusiker unterwegs und hat in Musicals einiges an Bühnenerfahrung sammeln können. Anfänger sind Börgerding definitiv nicht.

Was sofort auffällt ist das richtig gute Songwriting. Die Songs sind zwar allesamt eingängig und gehen gut ins Ohr, ohne aber anbiedernd auf einen Hit zu schielen. Die Rhythmusfraktion spielt lässig auf und gibt den Songs die perfekte Grundlage. Hier ist weniger oft mehr und das wird hier bestens demonstriert. Das ist zwar recht unauffällig aber mindestens genauso virtuos wie das sehr geschmackvolle Gitarrenspiel von Nils-Peter Neubauer. Als Beispiel sei nur das feine Solo im Song “Wie es ist“ erwähnt. Aber auch sonst trägt er einfach viel zum Gesamtsound bei. Die rockig-poppigen Songs mit einem internationalen Flair wissen einfach zu überzeugen. Und dann ist da ja auch noch Frank Bögerding, der die unprätentiösen deutschen Texte mit der notwendigen Energie und dennoch mit viel Gefühl zum Besten gibt. Er gehört mit seinem Gesang sicherlich zu den sehr guten Sängern Deutschlands.

Börgerding machen fast alles richtig auf ihrem Debüt und so kann man nur hoffen, dass dies auch ein größeres Publikum mitbekommt. Wer zur Deluxe Edition greift bekommt dabei auch noch optisch viel geboten für sein Geld. Empfehlung!

P.S. Die CD gibt enthält zusätzlich noch einen lohnenswerten interaktiven Online Bonus.



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Halt mich3:08
2 Niemand darf dich allein3:47
3 Lauf ganz weit4:06
4 Wie es ist4:09
5 Sandmann3:46
6 Kein Reim3:23
7 Überfluss4:07
8 Kamikaze4:57
9 Schalt mich ein4:17
10 Kein Gewicht3:22
11 Freiheit5:17
12 Erde im Mund3:37
13 Börgerding Online Bonus

Besetzung

Nils-Peter Neubauer: Gitarre
Martin Esser: Drums, Percussion
Robert Lindemann: Bass
Frank Börgerding: Gesang

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger