····· Adam Wakeman vertritt Phil Lanzon bei Uriah Heep ····· Im Herbst supporten Brunhilde J.B.O. auf Deutschland-Tour ····· Neue Wege in den Spuren der Alten versprechen Stormborn ·····  Noel Pix verlässt den Eisbrecher ····· The Cure veröffentlichen Live-Album neu und spenden die Hälfte der Einnahmen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

50 Jahre danach sind die Wings erneut die Band on the Run

Die Erstveröffentlichung liegt ein halbes Jahrhundert. Kein Wunder, dass jetzt eine Jubiläumsneuauflage von Band on the Run angekündigt wird, mit dem die Wings im Winter 1973 eins ihrer stärksten Alben vorgelegt haben. Die Jubiläumseditionen erscheinen in verschiedenen Konfigurationen am 2. Februar 2024. Am Donnerstag, dem 07. Dezember startet die reguläre Vorbestellphase.


Zum einen gibt es eine 1LP-Edition mit dem essentiellen Half Speed Master, die von Miles Showell in den Londoner Abbey Road Studios mit halber Geschwindigkeit geschnitten wurde. Basierend auf den Original-Mastertapes von 1973, ist die Titelliste dieser 1LP-Variante mit dem zusätzlichen Song „Helen Wheels“ an die damalige US-Version angelehnt. Dazu bietet das 1LP-Set ein Poster, das auf einem Polaroid-Foto von Linda McCartney basiert.

Die 2LP-Vinyl-Edition beinhaltet diese neue Version vom US-Album (Half Speed Mastering) ebenfalls, sowie eine zweite LP mit dem Titel Underdubbed Mixes Edition, verpackt im Premium-Schuber. Diesem Set liegen zwei Poster bei, die auf Polaroid-Bildern von Linda McCartney basieren.

Die 2CD-Edition vereint neben dem US-Album und den Underdubbed-Mixes auch ein ausklappbares und beidseitig bedrucktes Polaroid-Poster (fotografiert von Linda McCartney).

Neben den physischen Editionen wird Band on the Run (Underdubbed) auch digital erhältlich sein.


„So hat man `Band on the Run´ noch nie zuvor gehört,“ kommentiert Paul McCartney die neuen Underdubbed-Mixe der Albumtracks. „Wenn man einen Song aufnimmt und dann noch zusätzliche Parts über die Aufnahme legt, also zum Beispiel eine zusätzliche Gitarrenspur, dann spricht man von Overdubs. Nun, bei dieser Version des Albums passiert genau das Gegenteil – es ist underdubbed.“

Die neun Originaltitel des Albumklassikers sind nun erstmals ohne zusätzliche Orchester-Overdubs zu hören. Die bislang unveröffentlichten Rough Mixes wurden von Geoff Emerick und dessen Assistent Pete Swettenham am 14. Oktober 1973 in den AIR Studios abgemischt. Eine neue Titellfolge basiert auf der Reihenfolge der analogen Originaltapes, die in den Archiven von MPL gefunden wurden.




Wings
Band on the Run (50th Anniversary Editions)
MLP / Universal
2. Februar 2024


[Promoteam Schmitt & Rauch]

Weitere aktuelle News...