····· Nach 25 Jahren Winterschlaf erwachen The The zu neuem Leben ····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ····· Neues Solo-Album von David Gilmour im September ····· Evildead-Album wird mit einer ersten Single angekündigt ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Mit seinem neuen Album knüpft Paul Simon an die Psalmen König Davids an

Paul Simon kündigt für den 19. Mai die Veröffentlichung seines neuen Werks Seven Psalms an. Die 33-minütige, siebensätzige Komposition, die als ein zusammenhängendes Stück gehört werden soll, geht über das Konzept eines "Albums" hinaus und erscheint auf Vinyl, CD und über digitale Plattformen.

Seven Psalms wurde ausschließlich mit akustischen Instrumenten aufgenommen, die überwiegend von Paul selbst gespielt werden. Hier zeigt sich seine Kunstfertigkeit von ihrer besten und fesselndsten Seite, einfach nur mit seiner Stimme und seiner Gitarre.

Die meditative, fast hymnische Klangwelt des Albums wird durch Gitarren und andere akustische Instrumente erzeugt. Dazu kommen Chorelemente des hoch angesehenen britischen Vokalensembles Voces8 und ein Gesangsauftritt von Edie Brickell.

Getreu dem Ursprung der Psalmen als Hymnen, die eher gesungen als gesprochen werden sollten, reichen die Sieben Psalmen bis zu ihrem Ursprung zurück: den gesungenen Gebete König Davids. Das Ergebnis ist eine leise, bewegende musikalische Erfahrung, die bei jedem wiederholten Hören eine Fülle von subtilen Details offenbart. Seven Psalms lässt sich nur schwer kategorisieren und hebt sich von allem ab, was Paul Simon in seiner Jahrzehnte langen Karriere bisher veröffentlicht hat.

Der Klang des Albums wird durch das Artwork ergänzt, das eine Nahaufnahme von Two Owls des berühmten Landschaftsmalers Thomas Moran zeigt.



Paul Simon
Seven Psalms
Owl / Legacy /Sony
19. Mai 2023


[Promoteam Schmitt & Rauch]

Weitere aktuelle News...