····· Zweites Video zum kommenden Uriah Heep-Album online ····· Fast 90 widmet Willie Nelson dem Songwriter Harlan Howard ein komplettes Album  ····· Das Debüt-Album von Snap! erscheint als Limited Picture Disc Edition ····· Masha the rich Man singt ein Liebeslied an ihre Großmutter ····· Die Blutengel bluten seit 25 Jahren ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Thin Lizzy Abschiedskonzert wird wieder veröffentlicht

Life live wurde von Thin Lizzy ursprünglich im Herbst 1983 veröffentlicht und war das letzte Album, das die Band während ihrer Abschiedstournee im gleichen Jahr aufnahm.

Thin Lizzy-Frontmann Phil Lynott war der Ansicht, dass es an der Zeit war, die Gruppe nach der Thunder and Lightning-Tournee aufzulösen. Zu diesem Anlass versammelte er die ehemaligen Thin Lizzy-Gitarristen Eric Bell (1969-73), Brian Robertson (1974-78) und Gary Moore (1974, 1977 und 1978-79), die gemeinsam mit der Band auf der Bühne des Hammersmith Odeon standen.

Bei der Aufführung des Lizzy-Klassikers „The Rocker" spielten alle Gitarristen gleichzeitig gemeinsam mit John Sykes und Scott Gorham. Somit standen bei dieser Performance acht Mitglieder der Band auf der Bühne. Der ehemalige Gitarrist Snowy White (1980-1982) ist ebenfalls bei drei Songs auf dem Album zu hören – „Renegade", „Hollywood" und „Killer on the Loose", die 1981 aufgenommen wurden.

Diese 2 CD-Version wurde zum 40. Jubiläum neu remastert und wird auch digital erscheinen.


Thin Lizzy
Life live
Universal
20. Januar 2023


[Promoteam Schmitt & Rauch]

Weitere aktuelle News...