····· Thin Lizzy Abschiedskonzert wird wieder veröffentlicht ····· Aus 1 wurden 3 – Lucifer’s Friend Gitarrist Peter Hesslein macht den Night Drive zur Trilogie ····· Der Wiener Prog-Gitarrist Florian Hamela debütiert vorerst digital ····· Fortress under Siege haben die Tore des Labels Rock of Angels Records erfolgreich belagert ····· Uriah Heep canceln Tour-Dates in Skandinavien ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Auch 2023 gehen In Extremo auf Burgentour

Unter dem Banner Carpe Noctem werden die Spielleute von In Extremo im nächsten Jahr wieder auf Burgentour gehen und durch die mittelalterlichen Burgen und Schlösser des Landes ziehen, um ihr Publikum auf eine einzigartige Reise in ihre eigene musikalische Vergangenheit mitnehmen.

Die Burgentour ist in den letzten Jahren zu einer festen Institution in der deutschen Open-Air Landschaft geworden. Für 2023 werden die Sechs ein ganz besonderes Programm für ihre Fans vorbereiten. Man darf sehr gespannt sein und sich auf einige schon lange nicht gehörte Lieder freuen! Auf insgesamt neun Burgen und Schlössern werden In Extremo es wieder ordentlich krachen lassen.

Auch 2023 werden wieder formschöne Hard-Tickets über die Band-Ticketseite erhältlich sein. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.



Burgentour:
09.06.23 Koblenz Festung Ehrenbreitstein
30.06.23 Jüterbog Festwiese am Schlossplatz
01.07.23 Königstein Festung Königstein
29.07.23 Satzvey Burg Satzvey
11.08.23 Hanau Amphitheater
25.08.23 Weissenfels Marktplatz
26.08.23 Creuzburg Burg Creuzburg
01.09.23 Klaffenbach Wasserschloss
02.09.23 Magdeburg Festung Mark


[Another Dimension]


Internet:
http://www.inextremo.de
Weitere aktuelle News...