····· Altes Neues von Falco am 4.Februar 2022 ····· Rock-Klassiker von Camphausen (Cello) und Falke (Kontrabass) auf’s Wesentliche reduziert ····· Die Komische Oper hat das neue Jahr mit zwei Personalnachrichten eingeläutet. ····· Die französischen Thrasher Dead Tree Seeds veröffentlichen EP icl. neuer Single ····· Die Kriegsberichter Sabaton beleuchten einen ganz speziellen Aspekt des ersten Weltkriegs ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Coreleoni unterschreiben bei Atomic Fire Records

Im Zentrum der 2018 gegründeten Formation Coreleoni schlägt wortwörtlich das musikalische (Löwen-)Herz von Gitarren-Ikone und Gotthard-Gründungsmitglied Leo Leoni.

Sie überraschten die Rockgemeinde mit ihrem gefühlt über Nacht erschienenen The greatest Hits - Part 1, das alte Gotthard-Klassiker neu aufleben ließ, sorgte für ordentlich Furore. Im Mai 2022 soll nun das dritte Coreleoni-Werk erscheinen.


„Ich bin glücklich und fühle mich geehrt, Teil dieses neuen und aufregenden Kapitels zu sein! Danke, Atomic Fire Records, dass ihr die Metal-Community am Leben und gesund haltet, lang lebe der Rock 'n' Roll," freut sich Leo Leoni.

„Ich verfolge Gotthard seit ihrem ersten Tag,“ ergänzt Atomic-Fire-Records-Geschäftsführer Markus Wosgien und fügt hinzu: „Sie waren der heißeste Hardrock-Act der 90er und ich war nicht zuletzt von ihren erdig-kernigen, prägnanten Riffs begeistert. Leo Leoni ist für mich ein absoluter Gitarrenheld, vor allem lebt, spielt und atmet er den Rock 'n' Roll wie kein anderer. Glücklicherweise konnte ich mit Gotthard bereits an ihren Alben `Lipservice´, `Need to believe´ und `Firebirth´ arbeiten, freundete mich mit den Mitgliedern an und freute mich ebenso zu sehen, wie Leo mit Coreleoni zu seinen härteren Rockwurzeln zurückkehrte. Nun sind wir einfach nur glücklich, die Band in der Atomic-Fire-Records-Familie willkommen zu heißen!"




Coreleoni sind:
Eugent Bushpepa | Gesang
Leo Leoni | Gitarre
Jgor Gianola | Gitarre
Mila Merker | Bass
Alex Motta | Schlagzeug


Foto: Alexandre Zveiger


[Atomic Fire Records]


Internet:
http://www.coreleoni.com
Weitere aktuelle News...