····· Marillion - neue Single, neues Album ····· Neues altes Live-Album von Martin Kolbe & Ralph Illenbeger birgt Überraschendes ····· Der ehemalige Frontmann der Specials Neville Staple kündigt ein brandneues Studioalbum an ····· Markus Grosskopf als Gast im neuen Brunhilde-Video ····· Weaves Ex-Frontfrau startet das Soloprojekt Jasmyn ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Die Frontm3n wandeln live in den Spuren von 10cc, den Sweet und den Hollies

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind: Frontmen. Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc oder Sweet.

Frontm3n, die wegen ihres fantastischen Harmoniegesangs und ihrer Ohrwurm-Melodien längst als die „britischen Eagles“ gelten, haben am 29.10.21 ihr neues Studioalbum Enjoy the Ride veröffentlicht, das mit zwölf brandneuen, selbstgeschriebenen Songs ein kleines Meisterwerk geworden ist. Wenige Tage später packt das Trio seine Gitarren in die Koffer und geht auf große Deutschland-Tour.

Howarth ist seit Jahren Sänger der Hollies. Lincoln war 13 Jahre Leadsänger bei den Sweet und ist aktuell der Frontmann bei Smokie. Wilson lieh seine Stimme 20 Jahre lang der Band 10cc. Gemeinsam agiert das Trio seit fünf Jahren als Frontmen!

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne - das ist Magie und Spielfreude pur, ein Hautnah-Konzert mit Hits, die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische, akustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

Die Zuschauer können sich auf Mega-Hits der Hollies („The Air that I breathe“, „He ain’t heavy, he’s my Brother“), von den Sweet („Love is like Oxygen“, „Ballroom Blitz“), von 10cc („I’m not in Love“, „Dreadlock Holiday“) sowie natürlich auch auf die eigenen neuen Frontm3n Songs („Walking down that Line“ oder „Angels and Demons”) freuen.
Tickets und Infos gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online. Die ersten Konzerte in Hamburg und Krefeld sind bereits ausverkauft!


Frontmen Live-Termine 2021:
09.11.21 Heidenheim, Konzerthaus
10.11.21 Hallstadt, Kulturboden
11.11.21 Ansbach, Kammerspiele
12.11.21 Dreieich, Bürgerhaus
14.11.21 Lübeck, Kolosseum
28.11.21 Fulda, Orangerie
30.11.21 Chemnitz, Stadthalle
02.12.21 Halle (Saale), Steintor Varieté
03.12.21 Dresden, Alter Schlachthof
04.12.21 Horn-Bad Meinberg, Kurtheater
05.12.21 Osnabrück, Rosenhof
06.12.21 Berlin, Admiralspalast
07.12.21 Hamburg, Tivoli (ausverkauft)
09.12.21 Zwickau, Gasometer
10.12.21 Altenkirchen, Stadthalle
11.12.21 Friedberg, Stadthalle
12.12.21 Krefeld, Kulturfabrik (ausverkauft)


Foto: Heiko Roith


[m2 mediaconsulting]

Weitere aktuelle News...