····· The Hellacopters sind bei Nuclear Blast gelandet ····· Andy Scott wärmt mit der aktuellen Sweet-Besetzung einen alten Song auf ····· Konstantin Wecker bleibt auch 2021 Utopist auf deutschen Bühnen ····· Das neue Yes-Album The Quest chartet weltweit ····· Cat Stevens' Platinalbum Teaser and the Firecat in Jubiläums-Edition ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

The Dave Clark Five-Debüt erscheint in weißem Vinyl

The Dave Clark Five gelten heute als die Band, die die britische „Musik-Invasion“ in den USA anführte. Sie waren die erste britische Formation, die dort auf Tournee ging, und hatten innerhalb von zwei Jahren rekordverdächtige fünfzehn aufeinanderfolgende Top-Twenty-Hits - mehr als die Rolling Stones, mehr als die Beach Boys, mehr als die Supremes und mehr als jede andere Gruppe oder jeder andere Künstler auf der Welt außer den Beatles. Sie traten insgesamt 18mal in der kultigen amerikanischen Ed Sullivan Show auf, die pro Woche von über 70 Millionen Zuschauern gesehen wurde. Ihr Vermächtnis und ihr Beitrag zur Musik wurde im März 2008 durch die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame weiter gefestigt. Der Oscar-Preisträger Tom Hanks hielt bei der Einführung die Laudatio und auch zahlreiche Musiklegenden ehrten die Band.

Anfang der 1960er Jahre gründeten fünf junge Musiker aus Tottenham im Norden Londons The Dave Clark Five (The DC5) und machten aus ihr eine Band, die nicht nur den Lauf der populären Musik mitprägen, sondern auch über hundert Millionen Platten verkaufen sollte. Gegründet von Dave Clark, einem der produktivsten und bekanntesten Musiker, Songschreiber und Produzenten Großbritanniens, bestand die Band aus ihm selbst am Schlagzeug, Mike Smith (Gesang, Keyboard), Lenny Davidson (Gitarre), Denis Payton (Saxofon) und Rick Huxley (Bass).

Das Debütalbum von The Dave Clark Five wird am 26. November zum ersten Mal seit 1964 wieder auf Vinyl veröffentlicht. Es kann bereits vorbestellt werden und ist ab sofort bei allen Streaming- und Download-Diensten erhältlich. Glad all over wird als limitierte Sonderedition auf weißem Vinyl erscheinen. Es wurde von Dave Clark von den Originalbändern des Albums in den Abbey Road Studios neu remastert.

Das Album enthält unter anderem die Hit-Singles „Bits and Pieces", „Do you love me" und den Fan-Favoriten „Glad all over", ihre erste Nr.1-Single, die 1964 die Beatles von Platz 1 in Großbritannien verdrängte und über 2,5 Millionen Mal verkauft wurde. Die Neuauflage enthält außerdem eine aktualisierte Titelliste und ein reproduziertes Original-Artwork.




The Dave Clark Five
Glad all over
Universal
26. November 2021


[Promoteam Schmitt & Rauch]

Weitere aktuelle News...