····· The Hellacopters sind bei Nuclear Blast gelandet ····· Andy Scott wärmt mit der aktuellen Sweet-Besetzung einen alten Song auf ····· Konstantin Wecker bleibt auch 2021 Utopist auf deutschen Bühnen ····· Das neue Yes-Album The Quest chartet weltweit ····· Cat Stevens' Platinalbum Teaser and the Firecat in Jubiläums-Edition ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Gov't Mule haben bald so richtig den Blues

Eine Bluesband waren Gov't Mule schon immer. Aber auf ihrer neuen Platte Heavy Load Blues, welche am 12. November bei Fantasy Records-Concord (Universal Music) erscheinen wird, haben sie den Blues so richtig. Die 13 Songs starke Platte enthält eine ausgewogene Mischung aus Warren Haynes' Originalen und verehrten Coverversionen, die ursprünglich von Leuten wie Howlin' Wolf, Elmore James, Junior Wells, Ann Peebles, Bobby "Blue" Bland und sogar Tom Waits und den Animals bekannt gemacht wurden. Eine Deluxe-Edition mit zusätzlichen Studio- und Live-Tracks, darunter ein weiteres Haynes-Original und Cover von Savoy Brown, Sonny Boy Williamson, Muddy Waters, Otis Rush und anderen, wird ebenfalls erhältlich sein.

Haynes zur neuen Veröffentlichung:

"Für mich persönlich stand es schon seit Jahren auf meiner Liste der Dinge, die ich tun wollte. Ich wusste nicht, ob es ein Soloalbum oder eine Gov't Mule-Platte werden würde. Wir spielen von Zeit zu Zeit traditionellen Blues auf der Bühne, und obwohl es normalerweise nie mehr als ein paar Songs pro Show sind, ist unsere Herangehensweise an den Blues einzigartig und basiert auf unserer gemeinsamen Chemie als Band. Dieses Album gab uns eine Mission. Obwohl es in gewisser Weise 'anything goes' war, wollten wir dem Geist des Blues in einem traditionellen Sinne treu bleiben. Es ist keine Blues/Rock-Platte - es ist eine Blues-Platte. Wir wollten, dass sie klanglich anders klingt als eine normale Gov't Mule-Platte."

Das Original "Heavy Load" gewährt bereits eine Vorgeschmack auf das zu Erwartende:


Weitere aktuelle News...