····· Wenn Corona will, gibt’s im September drei Brunhilde-Gigs ····· Corona (ver)schiebt weiter - Volle Kraft voraus-Festival erst wieder 2022  ····· 15. Studio-Album von Dream Theater noch in diesem Jahr ····· Neue Genesis-Best of als Tour-Auftakt ····· Die Single „Tik Tak" kündigt das neue Album der Drunken Swallows an ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Zwischen Hamburg und Nashville entstand Jolina Carls fünftes Album

Mit dem Album Mexican Overdrive veröffentlicht Jolina Carl ihr inzwischen fünftes Studioalbum. Es enthält 14 neue Songs, die sie größtenteils selbst geschrieben hat. Ihr zur Seite standen dabei die britische Songwriter- und A&R-Legende Richard Rogers und Bernd Ege, der bereits auf ihrem letzten Album als Autor dabei war. Die Songs sind eher traditionell angehaucht. Allerdings überrascht sie diesmal mit vier Songs aus der Feder von Tobias Schnell mit einer kräftigen Prise New Country.

Jolina Carl präsentiert außerdem den Patsy Cline Klassiker „She’s got you“ in einem modernen Gewand und gibt zum Abschluss mit einer Acoustic Version von „I wanna go“ einen emotional intimen Einblick in die Geschichte eines Mannes, den es immer in die Welt zog, der aber an seinem Lebensabend erkennt, wie schön es doch zu Hause ist.

Mexican Overdrive bietet eine stilistische Bandbreite, die von Tex Mex und funkigen Rhythmen bis hin zu traditionellem Country reicht. Mit dem Album zeigt Jolina Carl eine große musikalische und stimmliche Flexibilität. Sie erza?hlt Geschichten über Frauen, die zu viel und zu laut reden, definiert eine sehr kostbare Freundschaft, greift sozialkritisch das Thema „Ha?usliche Gewalt“ auf und macht Mut, persönliche Träume zu leben.

Der größte Teil des Albums wurde in Nashville aufgenommen und von dem für einen Grammy nominierten Thomm Jutz in dessen TJ Tunes Studio produziert. An den Tracks von wirkten Musiker aus der ersten Riege der Nashville Session Cracks mit, so z.B. Tammy Rogers, Scotty Sanders, Jeff Taylor und Pat Bergeson, die u.a. mit Reba McEntire, Willie Nelson, Ricky Skaggs, Alan Jackson oder Tommy Emmanuel zusammengearbeitet haben. Die New Country Songs wurden von Tobias Schnell im SES Studio in Hamburg produziert.



Jolina Carl
Mexican Overdrive
Old Rockin‘ Chair Records
23. Juli 2021


[Jolina Carl]


Internet:
http://www.jolinacarl.com
Weitere aktuelle News...