····· 70 – 80 – 2020: Zeit für McCartney III ····· Die Dream-Popperin Helena Deland promotet ihr Debütalbum mit animiertem Video ····· Francesco Marras ist neuer Gitarrist der Tygers of Pan Tang ····· Ex-Orgelbauer Wolfgang Marvel folgt neuem Geheul ····· Mit Kalandra geht eine neue norwegische Band an den Start  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Die Online-Pioniere EMP eröffnen mitten in der Coronakrise einen neuen Laden in Dortmund

Seit über 30 Jahren ist EMP (Exclusive Merchandise Products) Europas Nummer 1 E-Commerce Company in Rock&Entertainment Merchandising, und das längst nicht mehr nur online. Seit der Eröffnung des ersten deutschen EMP Stores 2012 in Essen wissen Rocker, Metaller, Entertainment- und Gaming-Fans, dass ihnen in den Filialen eine passende Anlaufstelle zum analogen Shoppen aus der über 30.000 Artikel umfassenden EMP-Produktpalette geboten wird.

In einem Jahr, in dem sich das Shoppen stärker denn je in Onlinestores und das kulturelle Leben der Fans überwiegend ins Virtuelle verlagert hat, setzt EMP ganz bewusst noch vor Jahresende ein Zeichen und wagt einmal mehr den Schritt nach draußen: Am 2. Oktober steht das Opening eines brandneuen EMP Stores in Dortmund an. Neben den Sparten Music & Entertainment und Gaming wird es einen Fashion-Bereich geben, in dem die exklusiven Marken von EMP, wie Black Premium, Rock Rebel, Full Volume, Gothicana, RED oder die Fire&Lounge-Kollektion im Vordergrund stehen.

Dabei zeigt sich das von EMP seit Langem in den Fokus gestellte Nachhaltigkeitskonzept sich im neuen Store an jeder Ecke, unter anderem durch Kleiderbügel aus Gras und Samenschalen, made in Germany.

EMP-Geschäftsführer Ernst Trapp, der in der Eröffnung ein positives Signal für den Einzelhandel und die Belebung der Innenstädte sieht, betont, warum der Schritt für das Lingener Unternehmen ausgerechnet jetzt wichtig ist: EMP steht für Individualität und lebt von einem Gemeinschaftsgefühl, das Fans in ganz Europa auf besondere Weise verbindet. Unsere Community trifft sich sonst auf Festivals, Konzerten oder Reisen, verbunden durch Musik und gemeinsame Erlebnisse wie beispielsweise unseren Backstage Club. Ein Stück der Normalität, die wir alle aktuell vermissen, möchten wir den Leuten mit unserem Store zurückgeben. Gerade jetzt ist es wichtig, die Nähe zu den Kunden zu halten, die Community zusammenzubringen. Mit unserem neuen Ladenkonzept verkörpert der Store in Dortmund außerdem alles, wofür EMP steht – und das in einem frischen Gewand und mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit und Wohlfühlatmosphäre bei größtmöglichem Schutz unserer Gäste.”

Angesichts der aktuellen Lage erfolgt die Eröffnung selbstverständlich unter Berücksichtigung eines eigens erarbeiteten, strengen Hygienekonzepts. Um die Sicherheit aller Anwesenden zu garantieren, stellt EMP den Besuchern vor dem durch eine Schlange geregelten Einlass Masken aus eigener Produktion zur Verfügung. Die maximale Personenanzahl innerhalb der Verkaufsfläche beträgt 24 Personen; dort gilt es, die obligatorischen 1,5m Sicherheitsabstand zu wahren und den durch Pfeilen gekennzeichneten Laufwegen zu folgen. Darüber hinaus werden die Oberflächen im Store regelmäßig gereinigt und desinfiziert, während durch die geöffneten separaten Ein- und Ausgänge eine permanente Luftzirkulation garantiert werden kann.

Als Special zum Grand Opening am 2. Oktober erhalten alle Besucher, die im Kostüm kommen, an diesem besonderen Tag 20% Rabatt auf ihren Einkauf.


[CMM]

Weitere aktuelle News...