····· Flowerleaf feiern die gemeinsame Stärke mit Freunden ····· J.B.O. spielen im Corona-Sommer live im Autokino ····· Musical Massacre geben digitales Lebenszeichen von sich ····· Ein Doppelalbum der besonderen Art von Reinhard Mey ····· Bad Cop / Bad Cop solidarisieren sich mit allen Flüchtlingen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Das AOR-Projekt Champlin Williams Friestedt pflegt Traditionen zwischen Chicago und Toto

Die AOR-Supergruppe Champlin Williams Friestedt hat die erste Single ihres kommenden Albums II veröffentlicht. Der Titel heißt „Between the Lines“ und natürlich gibt es auch bereits ein Video.

Zu der “Supergroup” ist bereits fast alles gesagt, wenn man sich ansieht, wer hinter den drei Namen steckt. Joseph Williams ist vor allem erst einmal der Sänger von Toto, hat sich aber auch einen Namen als Komponist von Film- und Drama-Partituren gemacht. In Disneys Zeichentrickfilm Der König der Löwen ist er als singende Stimme des erwachsenen Simba zu hören. Bill Champlin gehörte früher zur legendären Band Chicago. Dazu kommt der von Kritikern gefeierte Gitarrist, Produzent und Musiker Peter Friestedt.

II kann sich zudem mit Gastbeiträgen von Sänger Michael McDonald, Schlagzeuger John JR Robinson (Michael Jackson, Quincy Jones), Randy Goodrum (Toto, Chicago), Tamara Champlin, Diane Warren (Gewinnerin des Polar-Preises 2020) und einigen anderen schmücken.

Den Background der Musiker hört man dem Projekt(?) Champlin Williams Friestedt natürlich an. „10 Miles“ z.B. erinnert an Toto und die nun schon ausgekoppelte Ballade „Between the Lines“ an späte Chicago.

II wurde in den Goldmine Studios & Friestedt Productions Studio aufgenommen und von Peter Friestedt, Bill Champlin und Joseph Williams produziert. Es erscheint am 15. Mai 2020 sowohl digital, als auch in physischen Formaten.




Champlin Williams Friestedt
II
Soundpollution / Black Lodge Records
15. Mai 2020


[Gordeon]

Weitere aktuelle News...