····· Neues Live-Album beleuchtet eine bislang unberücksichtigte Phase in der Karriere von Rory Gallagher ····· Metal Mit ohne Strom - ein verspäteter Aprilscherz? ····· Der frühere Sänger der Smiths, Morrissey, legt ein neues Album vor… ····· Doro überreicht den Wacken-Machern den Lifetime Achievement Award ····· Staatsoper Unter den Linden hält an Auftritten von Plácido Domingo fest ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Smile and burn versuchen’s jetzt auf Deutsch

Smile and burn ist eine Band aus Berlin. 2009 mit der ersten Show im Berliner Trixxter Club gestartet, wurden die Shows langsam voller und die Strecken immer länger. England, Frankreich, Tschechien, Spanien, Japan. Wie man Rote Flora schreibt, wussten sie schon. Wie man Hurricane Festival schreibt, wissen sie inzwischen ebenso. Auch wie sich ein Nightliner anfühlt ist nichts Neues mehr. Vier Studioalben später hätte manch eine Punkband genug Haken auf der Bucketlist gehabt, um zu sagen „war doch geil bisher?“. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, auch Smile and burn haben Federn gelassen. Saschi und Chris stiegen aus, das DIY-Dauerleben on the road hat Opfer gefordert. Kurz vor Album Nummer fünf sind Smile And Burn Phil, Wolli und Sören, ein Trio über dreißig. Was nun?

Mit Morgen anders tritt die Band die Flucht nach vorn an und veröffentlicht den ersten deutschsprachigen Release ihrer 11jährigen Bandgeschichte.

Zuletzt hatten Smile and burn zwei angriffslustige Singles veröffentlicht. „Zünde mich an“ ist ein mit Kritik an der Aufmerksamkeitsgeilheit der Social Media-Generation gespickter Indiepunk-Stampfer; „Mit allem falsch“ ein melancholisches Plädoyer für eine radikale Kultur des Scheiterns.


Im Frühling gibt es eine Kurztour mit Shoreline im Vorprogramm:
22.02.2020 DE - Rosswein - JH
06.03.2020 DE - München- Feierwerk/Kranhalle
07.03.2020 DE - Berlin- Lido
13.03.2020 DE - Hamburg- Molotow
14.03.2020 DE - Köln- Gebäude 9




Smile and burn
Morgen anders
OMN Label Services
10. Januar 2020


[Uncle M]

Weitere aktuelle News...