····· Madsen machen den Anfang für ein Selig-Tribut-Album ····· Nur das Bier ist beim limitierten Unzucht-Boxset nicht enthalten ····· Der Sampler #fürdich liefert 13 Lobpreis-Hymnen ····· Spektakuläre AC/DC-Tribut-Tournee von Barock ····· Die Stockholmer Band Then comes Silence unterschreibt bei Oblivion / SPV ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Das Electronica / Tech-House-Duo Mercenk + Ehret erzählt Geschichten aus Berlin

Der kalte Wind am Morgen, zwei Sonnenstrahlen die wärmen am Tag. Jazztöne am Ufer, das dumpfe Wummern aus dem Club. Lack und Leder ganz selbstverständlich auf der Strasse. Fatima & Tanja treffen sich mit ihrer Gang. Alles in Allem, ein ganz normal Tag in Berlin.

Das Debüt-Album der beiden Ausnahmekünstler Sinan Mercenk und jan.ehret erzählt genau solche Geschichten. Das Erstlingswerk zeigt die Ruhe vor dem Sturm mit „No Freedom“, Mordgelüste gegenüber dem neuen Freund der Ex, der sie wie Dreck behandelt in „No more“, eine durchtripte Nacht in Ehret’s Resident Club mit „KitKat loves you“ und das zu sich kommen in den Armen nackter, fremder Leiber in „Wasting my Time“. Ein Album wie ein Tag in der besten Partystadt der Welt, von Freitag bis Dienstag: Mercenk + Ehret.

Sinan Mercenk zählt mit zu den renommierten Produzenten in der „elektronischen & Downbeat Musik“. Er mag keine Schubladen und das ist gut so. Die Liste seiner Releases reichen von Berlin bis Amerika und Istanbul. Bei dem Duo zeichnet er sich für die Produktion und Sound verantwortlich.
jan.ehret ist Konzeptkünstler, war früher Clubbetreiber, inzwischen Resident DJ des weltbekannten KitKat Club. Außerdem ist er Mastermind des Erfolgslabels Kinky Galore Berlin. Einen Namen macht er sich in Berlin durch seine halsbrecherischen Guerilla Aktionen und die jetzt schon legendären Secret Partys.

Das Album erscheint am 29. November 2019 auf Modulate, dem eigenen Label der beiden.



[idee deluxe]


Internet:
https://de-de.facebook.com/SinanMercenk.official/
http://www.facebook.com/jan.ehret.art

Weitere aktuelle News...