····· Wird die EU kulturlos? ····· Canadian Duo: Bernie Shaw (Uriah Heep) veröffentlicht Album mit Songwiter Dale Collins ····· The Clash rufen London 40 Jahre danach ····· Lucky Peterson wärmt sich auf - neues Album am 25.10.2019 ····· Neil Young veröffentlicht erstmals nach 2012 wieder ein Album mit Crazy Horse ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

50 Jahre danach überqueren die Beatles erneut die Abbey Road

Vor 50 Jahren, am 8. August 1969, trat die berühmteste Band der Welt aus der Tür der EMI Recording Studios in London, um im Gänsemarsch über den Zebrastreifen der Abbey Road zu schreiten. Der Fotograf Iain Macmillan balancierte auf einer Leiter und ein Polizist hielt den ohnehin nicht sehr dichten Verkehr auf. Dann liefen die Beatles dreimal hin und zurück über die Straße – allen voran John Lennon, gefolgt von Ringo Starr, Paul McCartney und schließlich George Harrison. Es entstanden nur sechs Fotos und das fünfte wurde das Coverfoto für das vorletzte Studioalbum der Beatles.

Das Album Abbey Road wurde nach der baumgesäumten Straße benannt, in der sich das Studio befand. Abbey Road erschien am 26. September 1969. Es war nicht das letzte Album der Band – 1970 wurde schließlich Let it be veröffentlicht –, aber es war das letzte, das John, Paul, George und Ringo gemeinsam als Band aufnahmen. Die Beatles feiern den Jahrestag von Abbey Road mit einer Reihe hochwertig präsentierter Packages, die am 27. September weltweit von Apple Corps cLtd. / Capitol / Universal Music veröffentlicht werden. Vorbestellungen sind abc jetzt möglich. Die 17 Tracks des Albums wurden von Produzent Giles Martinb und Ton-Ingenieur Sam Okell neu in Stereo, High-resolution Stereo, 5.1 Surround und Dolby Atmos abgemischt. Begleitet werden sie von 23 Sessiontracks und Demos, von denen die meisten bisher unveröffentlicht sind.

In seinem Vorwort zu den Jubiläumseditionen von Abbey Road erinnert sich Paul McCartney: „Die Reise der Beatles war kurvenreich, voller lehrreicher Erfahrungen und aufregender Erlebnisse. Und da saßen wir wieder mal im Studio, immer noch fasziniert von unserem eigenen, unglaublichen Weg.“

Abbey Road erscheint erstmalig mit neuen Mixen und zusätzlichen Session- und Demoaufnahmen. Es ist eine beeindruckende neue Kollektion. Schon die 2017 und 2018 erschienen geremixten und erweiterten Anniversary Editions von Sgt. Pepper’s lonely Hearts Club Band und The Beatles (‘White Album’) wurden von den Kritikern gefeiert. Für die neuen Mixe in Stereo, 5.1 Surround und Dolby Atmos arbeiteten Martin und Okell in den Abbey Road-Studios mit einem Team erfahrener Ingenieure und mit renommierten Experten für die Restaurierung von Tonaufnahmen.

Abbey Road erscheint nun als limitierte Super Deluxe Edition (3CD + Blu-ray Audio) in einem 12”x12” Schuber mit einem 100-seitigen Hardcoverbuch, als limitiertes Deluxe 3LP-Boxset von mit einem 4-seitigen Einleger in einer Box mit Deckel, einere Deluxe 2CD-Version in einem Digipak mit einem 40-seitigen Booklet mit einer gekürzten Version des Inhalts aus dem Super Deluxe Buch, als Einzel-CD bzw. 180g-LP sowie als Download in Standard- und MFiT-Audio und als limitierte Picture Disc-LP mit den Coverbildern der Vorder-und Rückseite.


Vorbestellungen sind bereits möglich und ein kurzes Trailervideo steht zum Anschauen bereit.



The Beatles
Abbey Road
div. Formate
Apple Corps Ltd. / Capitol / Universal
27. September 2019


[Promoteam Schmitt & Rauch]


Internet:
http://www.thebeatles.com
Weitere aktuelle News...