····· Neues Lebenszeichen von The Antikaroshi ····· Knorkator fürchten zum 25-jährigen Bandbestehen keinen Widerstand ····· Die Ärzte sind wieder Debil auf Vinyl ····· Detlef Malinkewitz fliegt zum Mond! ····· Retrospektive des deutschen Ausnahmekünstlers Carl Carlton erscheint am 13. September 2019. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Eine neue Stimme aus Israel - Sivan Talmor

„Sad Heart“ ist eine neue Single, die aus Immigrants of Lace, dem in diesem Jahr erscheinenden Album von Sivan Talmor ausgekoppelt wurde. Die Produktionsfirma Sulkybunny hat dazu ein animiertes Video kreiert.

Sivan Talmor ist eine weibliche Stimme aus Israel. Ihr Talent wurde in einem frühen Stadium ihres Lebens entdeckt. Sie singt praktisch seit ihrer Kindheit. Im Alter von Zehn Jahren begann sie in großen Musicals mitzuwirken, die sie durch ganz Israel führten.

Ihr zweites Album Fire wurde von Ori Winokour (Asaf Avidan & The Mojos) produziert und im September 2016 veröffentlicht. Im Gegensatz zu ihrem Debüt Luna Park, das in Hebräisch geschrieben wurde, sang sie auf dem darauffolgenden auf Englisch. Eine Europa Tour folgte, bei der sie von dem Duo ‘Shelly and Rotem’ begleitet wurde.

Die erste Single „I’ll be“ hatte für Aufruhr gesorgt und wurde sogar in eine wichtige Umweltsdiskussion verwickelt. Grund war, dass das unkonventionelle Musikvideo nicht nur das Thema Liebe ansprach, sondern auch eine prophetische Aussage über die Beziehung des Menschen zur Natur zu machen schien.



Sivan Talmor
„Sad Heart“
IMU Records / Kontor New Media


[Gordeon]


Internet:
https://www.sivantalmor.com/
Weitere aktuelle News...