····· Neues Lebenszeichen von The Antikaroshi ····· Knorkator fürchten zum 25-jährigen Bandbestehen keinen Widerstand ····· Die Ärzte sind wieder Debil auf Vinyl ····· Detlef Malinkewitz fliegt zum Mond! ····· Retrospektive des deutschen Ausnahmekünstlers Carl Carlton erscheint am 13. September 2019. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Die Japaner Man with a Mission kommen live mit Wolfsmasken – wie originell!

Zum ersten Mal kommen Man with a Mission, in Japan Alternative-Rock-Topstars, deren Videos Millionen Clicks erzielen und die daheim Arenen ausverkaufen, allein auf Deutschlandtour. Das Quintett ist allerdings keine konventionelle Band, sondern eine mit fantastischer Geschichte und tierisch-markantem Look! Jeder der fünf Musiker trägt eine seinem individuellen Charakter entsprechende Wolfsmaske. Als Grund gibt die Band an, bei ihnen handele es sich um eine vom Biologen und Hobby-Gitarristen Dr. Jimi kreierte „ultimative Lebensform“. Diese sei, nachdem sie über Epochen hinweg weltweit enormes Unheil verursacht habe, lange in der Antarktis eingefroren und dort intensiv der Musik ausgesetzt gewesen. Schließlich habe die Erderwärmung jedoch ihre Eis-Käfige schmelzen und sie in Japan wieder öffentlich in Erscheinung treten lassen.

Chasing the Horizon (Century Media / Sony) ist der Titel ihrer fünften Studio-CD seit der Band-Gründung 2010 und Motto der vier Konzerte im März 2019. Die Clips zu den Single-Auskoppelungen „Dead End in Tokyo“ (Co-Autor/-Produzent Patrick Stump von Fall Out Boy!) und „My Hero“ aus ihrer ersten weltweiten Veröffentlichung (inklusive diverser Bonus-Tracks!) sahen bislang fast zehn beziehungsweise sieben Millionen Menschen.

Stilistisch ist der betont melodiöse Power-Sound des Quintetts, der den Anime-Film „Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans“ beziehungsweise das Videospiel „Street Fighter V“ untermalt, am ehesten mit dem der derzeit inaktiven Linkin Park zu vergleichen.

Live bieten Man with a Mission schon allein deswegen etwas Aufsehenerregendes, weil Tokyo Tanaka (Gesang), Spear Rib (Schlagzeug), Jean-Ken Johnny (Gitarre, Gesang, Rap), DJ Santa Monica und Kamikaze Boy (Bass) mit hyperrealistischen Wolfsköpfen auftreten. Da Man with a Mission auch in Europa eine große Zukunft prophezeit wird, sind ihre anstehenden Auftritte eine einmalige Chance, das Quintett aus Tokyo jetzt noch in intimem Club-Rahmen live zu erleben!

Karten zu den circa 90-minütigen Shows dieses asiatischen Ausnahme-Acts, der bereits mit Stone Sour, Jimmy Eat World, Zebrahead und Rise Against erfolgreich auf Tour war, kosten im Vorverkauf 20.-- Euro (zzgl. Gebühren).

Im Vorprogramm sind Biru Baby aus Norwegen zu erleben.



Tourdates:

03.03.19 Frankfurt, Das Bett
04.03.19 München, Backstage
07.03.19 Köln, Helios 37
10.03.19 Hamburg, Hafenklang
11.03.19 Berlin, Lido

Einlass: 19.30; Beginn: 20.30 Uhr


[Hammerl Kommunikation]


Internet:
http://www.mwamjapan.info
Weitere aktuelle News...