····· Das Multitalent Constance Hauman kommt erneut solo  ····· Ted Russell Kamp stellt seine neue CD vor…. ····· Neues Tribut Album mit Musik von Gary Moore ····· Exilia veröffentlichen Single als Vorgeschmack auf das kommende Album ····· ALS kranker Jason Becker veröffentlicht neues Album Triumphant Hearts am 07. Dezember! ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

John Lees‘ Barclay James Harvest auf Deutschlandtour

„Hymn“, „Mockingbird“, „Child of the Universe“, „Loving is easy“, dazu weitere Songperlen aus 17 Studio-Alben sowie neue Kompositionen – mit diesem Konzertprogramm warten John Lees‘ Barclay James Harvest auf ihrer Gastspielreise im Spätherbst 2018 auf. Der Anlass für solch eine repräsentative Werkschau aus der Kategorie ‚hypermelodiöser, oftmals getragener Wohlklang‘ ist schließlich ein besonderer: BJH feiern 50. Geburtstag! Das Quartett formierte sich in Manchester zwar schon 1966, doch erst zwei Jahre später erschien ihre Debüt-Single – Startschuss zu einer bis heute andauernden Karriere, die maßgeblich durch John Lees geprägt wurde. Er, der jüngst bei den „Prog Awards“ in London mit dem ‚Visionary‘-Preis ausgezeichnet worden ist, hat als Gründungsmitglied einen großen Teil der populärsten BJH-Stücke geschrieben und getextet.

1998 zerfiel das Quartett Barclay James Harvest, das in seiner zwanzigjährigen Karriere nicht einen einzigen Besetzungswechsel zu verzeichnen hatte, in zwei Hälften, die seitdem das Erbe der Band getrennt verwalten. Auf der einen Seite Barclay James Harvest featuring Les Holroyd mit Les Holroyd und Mel Pritchard; auf der anderen Seite John Lees‘ Barclay James Harvest mit John Lees und dem 2010 verstorbenen Keyboarder Woolly Wolstenholme.

Den Gitarristen/Sänger John Lees begleiten seit 1998 Craig Fletcher (Bass, Gesang) und Schlagzeuger Kevin Whitehead. Zu ihnen stieß 2009 der Keyboarder/Sänger Jez Smith. Die aktuelle Besetzung garantiert, dass der Barclay James Harvest-Klangteppich selbst nach einem halben Jahrhundert noch in gewohnt hoher Qualität live betört. Die Eintrittskarten zu den konzertanten Leckerbissen im Breitwandsound, die nicht nur nostalgische Fans des Progressive Rock dahinschmelzen lassen, kosten im Vorverkauf zwischen 32.-- und 56.-- Euro (zzgl. Gebühren).



„The L-XX-X TOUR: 50 Years and beyond “

26.10.18 Leipzig, Haus Auensee
27.10.18 Wilhelmshaven, Stadthalle
29.10.18 Siegen, Leonhard-Gläser-Saal
31.10.18 Hannover, Theater am Aegi
01.11.18 Berlin, Ernst-Reuter-Saal
02.11.18 Dresden, Lukaskirche
04.11.18 Fulda, Orangerie
05.11.18 Würzburg, Posthalle
06.11.18 Wuppertal, Historische Stadthalle
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr




Foto: © John Lees BJH


[Hammerl Kommunikation]


Internet:
http://www.barclayjamesharvest.com
Weitere aktuelle News...