····· Bleibe in Verbindung – das neue Solo Album von Clemens Bittlinger erscheint am 24. August ····· Paul Weller kündigt sein neues Album “True Meanings“ für den 14. September 2018 an. ····· Mal was anderes - The Run up touren vor Veröffentlichung ihrer kommenden EP ····· Stratovarius kündigen Enigma: Intermission 2 an ····· Creedence Clearwater Revival schenken ihren Fans zum 50. Geburtstag drei neu restaurierte Videos. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Können die Franzosen Noiss den Grunge neu beleben?

Vor vielen, vielen Jahren war Grunge ein neues, frisches Genre, das Konventionen sprengte, Millionen von Kids begeisterte und der Rockmusik wieder eine Ursprünglichkeit verschaffte, wie es zuvor nur der Punkrock erreicht hatte.

Natürlich gingen auch der Grunge und der frühe Alternative Rock den Weg jedes Stils, der "plötzlich" kommerziellen Erfolg einfährt: Er wurde verwässert, bis zum Erbrechen kopiert und mainstreamisiert, bis man nur noch verächtlich grinsen konnte und sich nach neuen musikalischen Grenzgängern umsah.

Wer seitdem diesen Sound in seiner originalen Ruppig- und Direktheit vermisst hat, kann Hoffnung schöpfen. Mit den Franzosen Noiss wird eine Band angepriesen, die völlig losgelöst von gegenwärtigen Trends, aber auch ohne Retromief, eben jenes Genre (wieder)entdeckt und mit Herzblut und Hitgespür auffrischt.


Noiss
Noiss
Minimal Chords
21. September 2018


[Gordeon]


Internet:
http://www.facebook.com/Noiss.music
Weitere aktuelle News...