····· „Ultraviolet“ ist die neue Single von Freya Ridings ····· Feuerschwanz gehen in der zweiten Jahreshälfte mit neuem Album auf Tour ····· Nach mehr als zehn Jahren erscheint in Juni ein neues Album von U96 ····· Details zum kommenden 25. Uriah Heep-Studio-Album ····· milou & flint besingen die "Schwalben im Mai" ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Der Stockkampf geht gegen das System

Stockkampf ist deutschsprachiger Punk, mit einer gehörigen Doppelladung Saxophon und Trompete, der einem bei tanzbarer Mucke die stets kritischen Texte ins Hirn ballert. Dabei geht es vor allem um gesellschaftliche und politische Missstände wie den Rechtsruck, Diskriminierung, Abschiebungen, Kapitalismus und den restlichen Haufen Mist, der einen täglich so umgibt.

Die 6-köpfige Band wurde 2011 gegründet und ist, nach ein paar Besetzungswechseln, seit 2016 in der gleichen Formation. Ihr geht es, neben dem Spaß an der Musik, primär darum als aktiv antifaschistisches Sprachrohr zu agieren und, zumindest im kleinen Rahmen, einen Anstoß für ein radikales Umdenken zu liefern.

Nach dem Demo Erdgeschoss und der LP Europa brennt folgt jetzt, nach einem Jahr Arbeit, das neue Album Dystalität, auf dem sich harter geradliniger Deutschpunk und melodische Ska-Rhythmen abwechseln. Textlich werden neben aktuellen politischen Themen auch gesellschaftliche Standards kritisch hinterfragt und geschichtliche Vorfälle behandelt.

Das Video Brennero / Brenner demonstriert Internationalität nicht nur durch die Tatsache, dass es zusammen mit Enrico von Los Fastidios eingespielt wurde, sondern auch durch das klare politische Votum für offene Grenzen.


[Mad Butcher]

Weitere aktuelle News...