····· Die Aufnahmen zum 25sten Uriah Heep-Studio-Album sind im Kasten ····· Pop Evil veröffentlichen heute neue Single "Colors Bleed" - Inspiriert von der #MeToo-Bewegung ····· Pandaemonium heißt das neue Album der Black Rainbows ····· Kreator kündigen Neuaflage ihrer 90er Jahre Alben an ····· Single-Compilation zum 85. Geburtstag von Nina Simone ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Kommt die 1000ste Radio Havanna Show zur BER-Eröffnung?

Radio Havanna blasen zum Album-Countdown und präsentieren vorab den hoffnungsvollen Titeltrack „Utopia“. Das Video wurde im ehemaligen Frauengefängnis Berlin Steglitz gedreht, in den Hauptrollen Tüsn-Sänger Snöt sowie Brevtel und Chris Kotze.

Die Band zu „Utopia“:
„Das Video soll unsere Gesellschaft darstellen und der Ausbruch den Weg nach Utopia. Die Wächter sind unsere Paradigmen, die Gitter unsere Werte und Normen, die wir nur schwer überwinden können. Am Ende siegt die Utopie. Utopia ist für uns der Optimismus, den wir aus in der beschissensten Situation niemals verlieren werden - die Gedanken bleiben frei!“

Das neue Album Utopia erscheint am 12. Januar 2018 über das bandeigene Label Dynamit Records. Das Album-Release-Konzert in Berlin wird gleichzeitig die 500. Radio Havanna Show sein. Im April gibt es dann die Konzerte 501 bis 510 in neun deutschen Städte und Wien. (Da stellt sich doch die Frage: Was kommt eher die 1.000ste Radio Havanna Show oder der BER?; Red.)



Utopia-Tour 2018
13.01. DE - Berlin - Lido (500. Radio Havanna Show + Album-Releasekonzert)
05.04. DE - Hamburg - Hafenklang
06.04. DE - Bremen - Tower
07.04. DE - Hannover - Faust
12.04. DE - Frankfurt - Nachtleben
13.04. DE - München - Backstage Club
14.04. DE - Stuttgart - Kellerclub
20.04. DE - Dresden - Scheune
21.04. DE - Düsseldorf - Tube
27.04. DE - Jena - Kassablanka
28.04. AT - Wien - Arena


[Uncle M]

Weitere aktuelle News...