····· Mit Joan Baez kommt eine Ikone des politischen Gesangs auf deutsche Bühnen ····· „Ultraviolet“ ist die neue Single von Freya Ridings ····· Feuerschwanz gehen in der zweiten Jahreshälfte mit neuem Album auf Tour ····· Nach mehr als zehn Jahren erscheint in Juni ein neues Album von U96 ····· Details zum kommenden 25. Uriah Heep-Studio-Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Mitarbeiter gesucht!

Wir suchen bei 'Musik an sich' neue Mitarbeiter für unsere Newsredaktion.

Voraussetzung für die Mitarbeit ist vor allem Spaß am Schreiben. Erfahrung im journalistischen Bereich ist natürlich sehr vorteilhaft, aber keinesfalls erforderlich - das benötigte "Handwerkszeug" lässt sich schnell erlernen, und selbstverständlich kannst du in der internen Redaktionsmailingliste auch Hilfe von den erfahreneren Mitarbeitern anfordern.

Der Aufgabenbereich eines Newsredakteurs umfasst in erster Linie das Sichten, Auswählen, Bearbeiten und Publizieren von Meldungen. Dies geschieht teilweise automatisch über ein eigenes Redaktionstool, so dass keine HTML-Kenntnisse o.ä. erforderlich sind. Natürlich kann ein Newsredakteur sich auch jederzeit an anderen Bereichen der Redaktionstätigkeit beteiligen, z.B. dem Verfassen von Reviews, Interviews etc. Eintrittspreise bei Konzerten werden selbstverständlich akreditiert (d.h. müssen nicht gezahlt werden), CD's werden zugesandt und können in aller Regel behalten werden.

Der Zeitaufwand ist weitgehend frei wählbar

Bezahlung können wir leider nicht anbieten, da die MAS ein reines Hobby- und Non-Profit-Projekt ist. Stattdessen bieten wir CD's, Konzertbesuche und die Gewissheit, dass deine Artikel im Internet ihre Leser finden.

Kontakt kannst du mit uns aufnehmen, indem du unten deinen Namen und deine eMail-Adresse eingibst und auf 'Senden' klickst. Wir schicken dir dann weitere Informationen zu. Alternativ kannst du uns natürlich auch eine eMail schicken: info@musikansich.de.
Name
eMail-Adresse