Musik an sich


News
THE MAGIC NUMBERS liegen nicht auf der faulen Haut



Nur ein Jahr nach Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums veröffentlichen The Magic Numbers den Nachfolger Those The Brokes. Denn obwohl die beiden Geschwisterpaare mit dem ersten Album nahezu ununterbrochen durch die Weltgeschichte getourt sind, konnten sie es gar nicht abwarten wieder ins Studio zu gehen.

"Wir wollten uns einfach nicht monatelang auf die faule Haut legen, um dann feststellen zu müssen, dass wir eingerostet sind." So kommt es auch, dass fast alle Songs von Those The Brokes unterwegs entstanden sind. Songschreiber Romeo ist offenbar in jeder freien Minute dabei Songs auszutüfteln: "So gerne ich auch mit den anderen zusammen bin, finde ich doch immer meine Freiräume", erklärt er. "Ich schlafe zu den merkwürdigsten Zeiten. Wenn also alle im Bus schon schlafen, sitze ich meistens noch mit meiner Gitarre hinten."

Die sonst eher zurückhaltenden Mädchen Michele und Angela versuchen sich auf der neuen Platte erstmals als Leadsängerinnen und das kann sich nicht nur hören lassen, sondern verzaubert nahezu. Ein weiteres Highlight ist der Song "Boy", für das The Magic Numbers ein neunköpfiges Streichorchester eingesetzt haben. Rundum ein Album von ungeheurer emotionaler Tiefenschärfe, niemals bedrückender Melancholie und einer ausgeprägten Leidenschaft fürís Detail. Those The Brokes erscheint am 24. November

[EMI]
Weitere News...