Die Tour verschieben ist nicht das letzte Wort von Long Distance Calling





Wie viele andere Acts auch haben Long Distance Calling sich entscheiden müssen, ihre große Seats & Sounds Tour 2020, auf der sie das neue Album How do we want to live? vorstellen wollten, auf das Frühjahr 2021 zu verschieben.

Die Münsteraner wollte es aber nicht bei dieser Entscheidung belassen und haben stattdessen für den September eine Hand voll exklusiver Shows gebucht, um dort unter Beachtung der entsprechenden Auflagen, ihre Fans zu treffen:


Die Dates im September:
05.09.2020 BREMEN Zollkantine Open Air
23.09.2020 NEUNKIRCHEN Gebläsehalle
24.09.2020 STUTTGART Kulturwasen
26.09.2020 MÜNCHEN Backstage Kultursommer
27.09.2020 AARAU (CH) KiFF



Die Dates im Frühjahr 20210:
25.02.21 Berlin Passionskirche
26.02.21 Dresden Lukaskirche
27.02.21 Leipzig Anker
01.03.21 Mannheim Capitol
02.03.21 Frankfurt Jahrhunderthalle Club
03.03.21 Stuttgart Mozartsaal
04.03.21 Bochum Christuskirche
05.03.21 Köln E-Werk
27.03.21 München St. Matthäus Kirche
29.03.21 Hannover Pavillon
30.03.21 Hamburg Kleine Elbphilharmonie (sold out)



Hier gibt es die Tickets.

[Anger Management]
Weitere News...