····· Cryptex-Gitarrist André Mertens steigt zum Mitautor auf ····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

DARKANE: US Tour und Ausblick auf Europa Tournee

Info

Gesprächspartner: Jens Broman (Darkane)

Zeit: 10.03.2008

Ort: Köln / irgendwo in den USA

Interview: E-Mail

Stil: Thrash Metal

Internet:
http://www.darkane.com

Die schwedische Thrash Metal Formation hat mit ihrem letzten Album Demonic Art ein wirklich überzeugendes Metal Brett vorgelegt. Das Album kommt bei Presse und Fans sehr gut an. Momentan befinden sich Darkane auf US Tournee, wir haben per email einmal nachgefragt wann die Band in unseren Breitengraden zu sehen ist. Sänger Jens Broman hat uns Antwort gegeben.

MAS:
Euer neuestes Album Demonic Art wurde letzten Oktober in Deutschland veröffentlicht. The Kritiken zum Album waren sehr gut, habt ihr das in dieser Art und Weise erwartet, und wie haben eure Fans das Album angenommen?

Jens:
Wir wussten, dass wir ein sehr gutes Album produziert haben. In Europa und in Amerika waren die Kritiken sowie auch die Reaktionen der Fans sehr gut. Momentan touren wir gerade in Nord Amerika und auch hier sind die Reaktionen von Fans und Presse hervorragend!

MAS:
Klas Ideberg (Gitarre) konnte nicht mit euch zusammen auf Tournee gehen, was ist der Grund dafür?

Jens:
Klas hat insgesamt 3 Wochen an der Tournee teilgenommen. Er hat uns aber bereits vor der Tournee bescheid gesagt, dass er nur drei Wochen Zeit hat. Aber da wir diese Tournee unbedingt machen wollten, haben wir nachher ohne ihn weitergemacht. Klas hatte persönliche Gründe.

MAS:
War es schwer einen Ersatz für ihn zu finden?

Jens:
Wir haben ohne ihn weitergetourt, ohne Ersatz!

MAS:
Wie läuft die Tournee?

Jens:
Wirklich großartig! Das Publikum ist hervorragend, und wir reisen mit Soilwork, die gute Freunde von uns sind. Das heißt, wir haben eine sehr gute Zeit im Tourbus und in den Konzerthallen, und natürlich viele Parties mit den Fans!

MAS:
Wann können wir euch in Deutschland auf der Bühne sehen?

Jens:
Hoffentlich dieses Jahr noch. Momentan konzentrieren wir uns auf Nord Amerika, und wir haben ein paar kleinere Tourneen in Italien und der Schweiz gemacht.

Diskografie

1999 - Rusted Angel
2001 - Insanity
2002 - Expanding Senses
2005 - Layer of Lies
2008 - Demonic Art


MAS:
Es hat drei Jahre gedauert bis euer neues Album Demonic Art veröffentlicht werden konnte. Ich glaube der Grund dafür war, dass ihr euch einen neue Sänger suchen musstet. Der neue warst dann du. Warum hat es solange gedauert einen passenden Sänger für Darkane zu finden?

Jens:
Drei Bandmitglieder sind Vater geworden, das hat das Songwriting etwas verlangsamt. Irgendwann hat man meinen Gesang auf dem Album Anomaly von The Defaced gehört, und ich glaube es hat ihnen gefallen, da haben sie mich gefragt, ob ich für Darkane singen möchte!

MAS:
Hattest Du schon die Chance etwas zum Songwriting beizutragen?

Jens:
Ja, ich habe die Lyrics für den Song „Demigod and Absolution“ geschrieben!

MAS:
Gibt es noch etwas was du euren deutschen Fans mitteilen möchtest?

Jens:
Wir werden versuchen nach Deutschland zu kommen und werden euch in ein infernalisches Thrash Koma schicken! Stay Metal!!!

Rainer Janaschke


Zurück zur Artikelübersicht